Home I lt-forex.de

 
zur Startseite

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Aktien/Indizes  |  Rohstoffe  |  Forex  |  Bonds  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!
Anzeige Adif Brokerage - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!

 Buchtipp

Das Große Buch der Markttechnik
-Das Große Buch der Markttechnik- ist ein zuverlässiger Ratgeber für das markttechnisch orientierte Trading. Mit seinen Inhalten ist es auf die Praxis sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader ausgerichtet. Im Buch wechseln sich Romanteile und die dazu gehörigen Fachbuchteile ab und bauen aufeinander auf. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

trading-house.net

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 
 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Trading Business News

Der Traum vom großen Geld - Für die „dicken Fische“ brauchen Sie ein „dickes Fell“!

Lars Erichsen - CFD-Brief - Trading Business - 20.03.2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
im letzten Jahr habe ich Ihnen einen Gold-Trade vorgestellt und dabei Ziele in Höhe von 1.250 und 1.700 US-Dollar genannt. Die Besonderheit war der genannte Stopp-Loss, denn er lag nur 17 US-Dollar vom Einstiegskurs entfernt.

Der potentielle „Monster-Trade“

Daraus ergab sich, bezogen auf das erste Ziel, ein Chance-Risiko-Verhältnis von etwa 9,5, bezogen auf das zweite (noch nicht erreichte) Ziel ein CRV von 36. Nebenbei bemerkt fließen solche „Hinweise“ natürlich nicht in die Berechnung des Musterdepots ein. Hoffentlich aber in Ihre private Performance. Beim EUR/USD ist das CRV nicht ganz so gewaltig, der in den Video-Updates besprochene Vorschlag fällt aber in dieselbe Kategorie.

Darf man das überhaupt?

Ist ein CRV von 9,5 oder gar 36 überhaupt seriös oder nur Effekthascherei? Entscheiden Sie selber: Wenn beispielsweise mit einem geringen Depotrisiko von 0,4 Prozent eine Rendite von 3,8 oder 14,4 Prozent erzielt werden kann, warum solche Trades nicht umsetzen? Das Problem an diesen Trades ist nicht die potentielle Performance, sondern der Trader selbst.

Verluste gehören zum Geschäft

Im Jahresausblick 2014 habe ich den möglichen Einbruch des EUR/USD beschrieben, bei einem Rutsch unter 1,36. Ein Jahr später stand die Währung 3.000 Pips tiefer. Nehmen wir an bei dem Versuch den richtigen Einstieg zu erwischen, benötigen Sie fünf fehlerhafte Anläufe, die Sie jeweils 100 Pips kosten. Wagen Sie einen sechsten Anlauf? Schließlich ist eine Trendumkehr immer eine heikle Angelegenheit? Viele Trader gehen diesen Schritt dann nicht mehr.

So verfahre ich mit dem Stopp-Loss

Sollte ich eines Tages keine Lust mehr auf den täglichen Handel haben, dann werde ich diese Trades weiter umsetzen. Es gibt immer einen Index, eine Währung oder eine Aktie, bei denen große Bewegungen möglich werden. Auf diese zu spekulieren ist relativ stressfrei und kostet wenig Mühe, sofern man im Thema ist. Die Trefferquote? Wird dann keine Rolle spielen, selbst 20% reichen für eine ansehnliche Rendite aus. Und schließlich ist da noch die Möglichkeit der Teilgewinnmitnahme, die die zweite Hälfte der Position zum bezahlten „Lotterielos“ macht.

Ihre
CFD-Brief Redaktion
http://www.cfd-brief.de/

 

 Aktuelle Trading Business News

eToro: Russland könnte Kryptowährungen legalisieren

etoro Research - Trading Business - 21.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das Interesse Russlands an Kryptowährungen und aktuelle Entwicklung bei Bitcoin: „Einiges schaut danach aus, als wolle Russland Kryptowährungen legalisieren und regulieren. Diese plötzliche Kehrtwende folgt auf ein kurzes Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin während eines wichtigen Wirtschaftstreffens in Russland. Doch es wird noch besser: Russland beabsichtigt wohl nicht nur Bitcoin und Ethereum zu regulieren. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen sogar die komplizierten, aber für die Entwicklung neuer Kryptowährungen wichtigen ICO-Märkte überwacht werden. ... mehr

Liquiditäts-Aggregator von HUBECN für MetaTrader 5

MetaQuotes - Trading Business - 20.07.2017
HUBECN LLC veröffentlicht ein Gateway für die Integration des MetaTrader 5 in die HUBECN Engine, MetaTrader 5 FIX Bridge to HUBECN. Das Gateway gewährt den Brokern den Zugang zu hunderten Liquiditätsanbietern, indem es Kurse vereint und das Routing von Orders nach dem Prinzip "Best Bid and Offer" (BBO) ermöglicht. Zu Liquiditätsanbietern gehören unter anderem Integral, Hotspot, LMAX, CFH, SwissQuote Bank, ADS Securities, Sucden Financial, FXCM, TopFX, Think Markets und viele mehr. ... mehr

Börsengang: JOST Werke AG im Prime Standard

Börse Frankfurt - Trading Business - 20.07.2017
20. Juli 2017. FRANKFURT (Deutsche Börse). Die JOST Werke AG ist seit heute im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Emittiert wurden Aktien für 231 Millionen Euro, die Marktkapitalisierung beim Börsengang lag bei 402 Millionen Euro. Der erste Börsenpreis betrug 27,40 Euro, der Ausgabepreis 27,00 Euro. Begleitet wurde der Börsengang von der Deutschen Bank, J.P. Morgan und Commerzbank, die als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners mandatiert sind. BNP Paribas agiert als weiterer Joint Bookrunner. ... mehr

Benutzerdefinierte Finanzinstrumente im neuen MetaTrader 5

MetaQuotes - Trading Business - 20.07.2017
Die neue Version der HFT-Plattform MetaTrader 5 (Build 1627) bietet die Option der Erstellung benutzerdefinierter Symbole. Nun können Trader beliebige Symbole erstellen, ihre Einstellungen konfigurieren, eigene Preisdaten importieren und sich ihre Charts ansehen. Später wird der Plattform die Option hinzugefügt, Historie in benutzerdefinierte Symbole direkt aus Expert Advisors zu importieren sowie Daten dieser Symbole in Echtzeit zu übertragen. Eine weitere wichtige Neuheit ist das Filtern nach Volumen in Time & Sales. ... mehr

SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE erweitert Geschäftsleitung

eltee.de - Trading Business - 19.07.2017
Frankfurt am Main, den 19. Juli 2017: Die SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE hat Christian Maria Kreuser in die Geschäftsführung berufen. Der Mitbegründer und ehemalige Vorstand der Quirin-Bank verantwortet künftig die strategische Neuausrichtung der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank. Neben dem Ausschöpfen der bestehenden Lizenzen besteht auch die strategische Option, das Institut zu einer Vollbank auszubauen. ... mehr

Börse Stuttgart führt Soforthandel auch für Anleihen ein

Börse Stuttgart - Trading Business - 18.07.2017
Stuttgart, 18. Juli 2017 - Der Anleihemarkt ist wegen der anhaltenden Niedrigzinspolitik und veränderten regulatorischen sowie technologischen Rahmenbedingungen durch abnehmende Liquidität und zunehmende Fragmentierung gekennzeichnet. Dies erhöht die Komplexität mit Blick auf die Preisfindung und damit auf die Preis- und Handelsqualität. Anleger im Anleihenhandel erwarten dennoch attraktive und möglichst handelbare Preise – ohne Einschränkungen im Produktuniversum hinzunehmen. Um auf dieses Kundenbedürfnis wahrnehmbarer einzugehen, hat die Börse Stuttgart jetzt den börslichen Soforthandel auch für Anleihen in ihr hybrides Marktmodell integriert. ... mehr

Neuer ETF: US-Unternehmen mit hoher Market-Cap und geringer Volatilität

Börse Frankfurt - Trading Business - 18.07.2017
18. Juli 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). ETF-Emittent iShares erweitert das Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parketthandel um einen Smart Beta-ETF. Mit dem iShares Edge S&P 500 Minimum Volatility UCITS ETF EUR Hedged erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von US-amerikanischen Unternehmen, deren Aktien eine hohe Marktkapitalisierung und geringe Volatilität aufweisen. Der Referenzindex enthält Wertpapiere des S&P 500 Index, die anhand einer Minimalvolatilitätsstrategie ausgewählt werden. Bei dem ETF wird das Wechselkursrisiko zwischen US-Dollar und Euro minimiert. ... mehr

eToro: Ethereum-Pullback setzt sich fort

etoro Research - Trading Business - 17.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den jüngsten Kursverfall von Ethereum: „Über das Wochenende hat sich der brutale Pullback bei der Kryptowährung Ethereum fortgesetzt. In den vergangenen Wochen ist deutlich geworden, dass sich die Kryptomärkte in der Defensive befinden. Wenn wir uns die Entwicklung seit Jahresbeginn anschauen, so finden wir uns dennoch auf einem relativ hohen Stand wieder. ... mehr

» weitere Trading Business News

 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Wenn Sie Aktien, Fonds oder andere Anlageprodukte erwerben, kann deren Wert sowohl steigen als auch fallen. Der Wert der erworbenen Titel kann dadurch geringer ausfallen als die ursprüngliche Einlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle mit dem Erwerb von Hebelprodukten und sonstigen Anlageprodukten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.
Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar/allgemeine Information angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt, die hier dargebotenen Informationen keine Aufforderung zum Handel von Anlageprodukten/Handelsinstrumenten jeglicher Art darstellen und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art die sich aus der Verwendung der dargebotenen Informationen ergeben können übernommern wird. Alle Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Gewähr übernommen werden kann. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.

Disclaimer I Datenschutz I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-16  eltee.de