Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Aktien/Indizes  |  Rohstoffe  |  Forex  |  Bonds  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!
Anzeige Adif Brokerage - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!

 Buchtipp

Die wichtigsten Prinzipien für ein langfristig erfolgreiches Trading
Birger Schäfermeier zeigt Ihnen die wichtigsten Prinzipien, um in einem sich ständig wandelnden Börsenumfeld als Trader weiterhin erfolgreich zu sein. Wie geht der erfahrene Trader mit Angst, Panik oder Euphorie um? Wie trifft er bessere Entscheidungen unter Zeitdruck und wie geht er mit Worst-Case-Szenarien um? Wie meistert er schwierige Szenarien und verbessert beständig sein Trading? Einfach traden bietet eine Roadmap mit den wichtigsten Grundsätzen, um in unterschiedlichsten Marktumgebungen erfolgreich zu sein.... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

trading-house.net

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 
 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Trading Business News

Xetra-Gold: Jahresende mit neuem Rekordbestand

Börse Frankfurt - Trading Business - 02.01.2017

2. Januar 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Goldbestand der Inhaberschuldverschreibung Xetra-Gold hat sich im Jahresverlauf 2016 nahezu verdoppelt und Ende Dezember mit 117,6 Tonnen ein neues Allzeithoch erzielt. Anfang Januar lag die Menge noch bei 59,2 Tonnen. Der Bestand erhöht sich immer dann, wenn Anleger Xetra-Gold-Anteile über die Börse kaufen. Für jeden Anteilschein wird im Zentraltresor für deutsche Wertpapiere in Frankfurt genau ein Gramm Gold hinterlegt.

"Der starke Anstieg seit Jahresbeginn 2016 ist insbesondere auf institutionelle Investoren zurückzuführen. Das Brexit-Votum und die US-Präsidentschaftswahlen haben Anleger verunsichert und zu steigender Nachfrage bei Gold geführt, genauso wie die Niedrigzins-Politik der EZB", erklärt Michael König, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold.

Von allen über den Börsenplatz Xetra gehandelten Exchange Traded Commodities (ETC) ist Xetra-Gold das mit Abstand umsatzstärkste Wertpapier. Im Gesamtjahr 2016 lag der Orderbuchumsatz bei rund 2,7 Milliarden Euro. Das verwaltete Vermögen von Xetra-Gold beläuft sich aktuell auf rund 4,2 Milliarden Euro.

Xetra-Gold-Anleger haben Anspruch auf die Auslieferung des verbrieften physischen Goldes. Seit der Einführung von Xetra-Gold im Jahr 2007 haben Anleger davon mehr als 900 Mal Gebrauch gemacht. Dabei wurden insgesamt 4,6 Tonnen Gold ausgeliefert.

Im September 2015 hatte der Bundesfinanzhof bekannt gegeben, dass Gewinne aus der Veräußerung oder Einlösung von Xetra-Gold nach einer Mindesthaltedauer von einem Jahr nicht unter die Abgeltungssteuer fallen. Somit sind der Erwerb und die Einlösung oder der Verkauf steuerlich wie ein unmittelbarer Erwerb und unmittelbarer Verkauf physischen Goldes zu beurteilen - also beispielsweise wie Gold-Barren oder -Münzen.

Weitere Informationen sind unter www.xetra-gold.com erhältlich.

2. Dezember 2016, © Deutsche Börse AG

 

 Aktuelle Trading Business News

Börsenkurse aus Frankfurt gibt es jetzt auch über Amazon Alexa

Börse Frankfurt - Trading Business - 26.04.2017
26. April 2017. Frankfurt (Börse Frankfurt). Anleger können aktuelle Kursdaten der Börse Frankfurt seit einigen Tagen auch über den Sprachservice Alexa von Amazon abfragen. Zunächst stehen die 300 Aktientitel zur Verfügung, die über das Privatanleger-Portal boerse-frankfurt.de am häufigsten abgefragt werden - darunter die Werte aus der DAX-Indexfamilie wie DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. In den kommenden Monaten soll das Angebot der Börse Frankfurt ausgebaut werden. ... mehr

ETF Securities Ausblick 2017 – April-Update - "Politik der Zentralbanken signalisiert wichtigen Wendepunkt für globale Zinslandschaft"

ETF Securities - Trading Business - 25.04.2017
ETF Securities identifiziert in diesem Outlook mögliche Risikofaktoren und interessante Investmentmöglichkeiten: - Nach einer Entspannung bei den Shortpositionen tendiert das Britische Pfund härter - Tapering-Stimulus treibt den Euro in Richtung 1,10 - Der FTSE100 und US-Small Caps sind bei steigenden Zinsen verwundbar - Inflationsgeschützte Anleihen vor Outperformance Die Politik der Zentralbanken signalisiert einen wichtigen Wendepunkt für die globale Zinslandschaft in diesem Jahr. ... mehr

Neuer ETF: 600 europäische Unternehmen mit Währungssicherung

Börse Frankfurt - Trading Business - 25.04.2017
25. April 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Lyxor erweitert das ETF-Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett. Mit dem Lyxor STOXX Europe 600 ETF Monthly Hedged können Anleger an der Wertentwicklung liquider Unternehmen mit hoher, mittlerer und niedriger Marktkapitalisierung aus europäischen Industrieländern partizipieren. Referenzindex ist der STOXX Europe 600 Net Return EUR-Index. Wechselkursschwankungen der Indexkomponenten gegenüber dem Euro werden durch eine monatliche Währungsabsicherung minimiert. ... mehr

Trading oder Altersvorsorge? Hauptsache nicht „Trading mit der Altersvorsorge“

Lars Erichsen - CFD-Brief - Trading Business - 24.04.2017
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Trading ist hochspekulativ und riskant. Dennoch hat es mit „Zockerei“ überhaupt nichts zu tun. Seine Altersvorsorge darf man dennoch keinesfalls aufs Spiel setzen. Dies als „Disclaimer“ vorweg. Mehr Spaß oder Altersvorsorge? Für mich ist Trading nicht weniger als mein Beruf, die Grundlage meines Lebensunterhaltes. Andere möchten etwas dazu verdienen, um sich ein paar Annehmlichkeiten leisten zu können, auf die sie sonst vielleicht verzichten müssten. ... mehr

Neue ETFs: MSCI World-Aktien mit minimaler Volatilität oder Multi-Faktor-Ansatz

Börse Frankfurt - Trading Business - 24.04.2017
24. April 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Freitag sind zwei neue Aktien-ETFs von iShares über Xetra und das Frankfurter Parkett handelbar. Der iShares Edge MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF EUR Hedged (Acc) bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des MSCI World Minimum Volatility-Index zu partizipieren. In den Referenzindex werden Unternehmen aus dem MSCI World Index mit besonders niedrigen, absoluten Renditeschwankungen aufgenommen. ... mehr

Der erste MetaTrader 5 Broker in Deutschland — FXFlat

MetaQuotes - Trading Business - 21.04.2017
Die Einführung des MetaTrader 5 wird mit voller Kraft von FXFlat vorangetrieben, der damit zum ersten deutschen Broker wird, der eine Alternative zum MetaTrader 4 anbietet. Das Unternehmen ist ein vollwertiger STP-Broker, reguliert von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit einer Lizenz für die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH (www.fxflat.com).CapTrader – ein Teil des Unternehmens – bietet seit 2009 den Handel mit Aktien, Optionen und Futures an. Laut Rafael Alexander Neustadt, CEO von FXFlat, ist der oneZero Hub Gateway für einen Zugang zu Interactive Brokers ein weiteres Argument für den MetaTrader 5, da auf diesem Weg auf den wichtigsten Börsenhandelsplätzen der Welt via FXFlat gehandelt werden kann. ... mehr

Neue ETCs: Rohöl-ETCs mit und ohne Rolloptimierung

Börse Frankfurt - Trading Business - 20.04.2017
20. April 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). BNP Paribas erweitert das Angebot an Exchange Traded Commodities (ETCs) auf Xetra und an der Frankfurter Börse. Mit dem Brent Crude Oil ETC von BNPP B.V. haben Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des ICE Brent Crude Futures Contracts zu partizipieren. Der Basiswert bildet ICE-Terminkontrakte in US-Dollar für Rohöl der Sorte Brent Crude Oil ab. Die ICE Terminkontrakte sind Verträge, die auf physischer Lieferung von Rohöl mit der Möglichkeit zum Barausgleich basieren. ... mehr

ZMP Live: Brexitopfer? Chigagoer Börse verlässt London

eltee.de - Trading Business - 20.04.2017
Bonn, 20.04.2017 - Die CME Chicago Mercantile Echange-Gruppe teilte mit, dass die Derivate Börse in London und das dazu gehörende Clearinghaus zum Ende dieses Jahres geschlossen werden. In den letzten zwei Jahren entstanden über 100 Mio USD Verluste. Der CME-Vorstand Terry Duffy erklärte, dass es eben lange dauern könne, bis ein Start-up Unternehmen Gewinne einbringt. Der Abschied aus Europa ist offensichtlich das geringere Übel, als wenn die CME nach dem Ausscheiden der Briten aus dem Euroraum (Brexit) ein neues Partnerland hätte finden müssen. ... mehr

» weitere Trading Business News

 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Wenn Sie Aktien, Fonds oder andere Anlageprodukte erwerben, kann deren Wert sowohl steigen als auch fallen. Der Wert der erworbenen Titel kann dadurch geringer ausfallen als die ursprüngliche Einlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle mit dem Erwerb von Hebelprodukten und sonstigen Anlageprodukten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.
Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar/allgemeine Information angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt, die hier dargebotenen Informationen keine Aufforderung zum Handel von Anlageprodukten/Handelsinstrumenten jeglicher Art darstellen und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art die sich aus der Verwendung der dargebotenen Informationen ergeben können übernommern wird. Alle Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Gewähr übernommen werden kann. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.

Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-16  eltee.de