Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

» Symbole

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Futures  |  Commodities  |  Forex  |  Bonds  |  Aktien/Indizes  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Anzeige Adif Brokerage - Futures Trading Broker
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

 Buchtipp

Fundamentale Analyse
In diesem Buch zeigt Schwager, wie Trader die anlytischen Methoden auf die Preisprognose und das Trading in praktisch allen Futures-Märkten anwenden können. Kapitel um Kapitel läßt Schwager seine Leser an jenem Erfolg teilhaben, den er in seiner legendären Karriere als Trader und Forscher erworben hat. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

Dan Flynn

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 

 Newsletter

 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kolumne

Neu! Interactive-Charts Indizes, Futures, Commodities, Bonds, Forex, Aktien

- -

 

 Aktuelle Kolumnen

EZB: Hat sie den Laden noch im Griff?

Helaba Floor Research - Bonds - 25.05.2015
Die EZB muss auf ihren Ruf achten: Die Informationspanne von London lässt die Notenbank in einem schlechten Licht erscheinen. Mit den vorgezogenen Anleihekäufen versucht sie möglicherweise einen weiteren „Unfall“ zu verhindern. Ein fortgesetzter Kursrutsch bei Renten würde die Finanzmarktstabilität gefährden und könnte als Kontrollverlust der EZB interpretiert werden. Hinzu kommt der kritische Dauereinsatz in Griechenland. Mehr als nur eine Panne Der Skandal um Vorabinformationen von Direktoriumsmitglied Coeuré an Investoren in London ist ein schwerer Schlag für die Reputation der EZB. ... mehr

Forex Briefing - US-Arbeitsmarktdaten alternativ

Slavisa Dosenovic - Marktberichte - 25.05.2015
US-Arbeitsmarktdaten - Was weiß die FED? Die US-amerikanische Notenbank und ihre Vorsitzende Yellen scheinen in der Realität angekommen zu sein. Wie man dem offiziellen FOMC-Protokoll entnehmen kann setzt sich bei den US-Notenbänkern die Einsicht durch, dass eine Erhöhung des US-Zinssatzes zur Jahresmitte die US-Wirtschaft erheblich belasten würde. Kritische Stimmen hoben insbesondere die gegenwärtigen Entwicklungen in China, hier deutet der HSBC-PMI-Index auf Schwäche hin, und im Dauerkrisenherd Griechenland hervor. ... mehr

Geldanlage Report: China-Skandal und 3D-Hype?!

Armin Brack - Indizes - 24.05.2015
Lieber Geldanleger, der nächste China-Skandal ist da, und dieses Mal geht es ans Eingemachte: Mit Joyou geht nun auch der einzige Chinawert, der bis vor kurzem von angeblichen Insidern hierzulande noch als seriös eingestuft worden ist, in die Insolvenz. Die erste Schockmeldung trudelte am 27. April ein. Darin hieß es: „Aufgrund jüngster Informationen zu Geschäftsvorfällen bei Tochtergesellschaften der Joyou AG (die „Gesellschaft”) hat sich die Notwendigkeit zur Überprüfung dieser Geschäftsvorfälle ergeben. ... mehr

Zertifikate – So finde ich das richtige Produkt!

L. Erichsen - Trading-Brief - Indizes - 24.05.2015
Heute möchte ich Ihnen anhand eines praktischen Beispiels „haarklein“ die einzelnen Schritte auf dem Weg zum richtigen Zertifikat erklären. Die Suche Wir nehmen an, jemand möchte mit dem geringsten möglichen Kapitaleinsatz auf einen fallenden DAX spekulieren. Dazu hat er einen Stopp-Loss bei 11.800 Punkten als charttechnisch sinnvoll herausgearbeitet. Es geht nun also um die Bestimmung des passenden Produktes für sein Vorhaben. ... mehr

Video: Chartanalyse und Markteinschätzung für DAX, Euro, Gold

Karsten Kagels - Marktberichte - 23.05.2015
Sehen Sie in diesem Trading-Video meine aktuelle Chartanalyse und Markteinschätzung zum DAX-Future, Eurostoxx 50, SMI-Index, Bund-Future, S&P 500, Nasdaq 100, Dow Jones Index, Gold, Silber, XAU-Index und Rohöl. ... mehr

ETX Capital: Aktien im Fokus ­ Freenet nach der Dividende

O. Bossmann I ETX Capital - Indizes - 22.05.2015
Die Aktie der Freenet AG zeigte im Mai im Vergleich zum Gesamtmarkt eine relative Stärke. So konnte die Aktie trotz der Korrektur im Monat Mai erst gestern noch, mit Kursen von 32,50 Euro, neue 15-Jahreshöchstkurse schreiben und notiert heute, nach dem Dividendenabschlag von 1,50 Euro pro Aktie, unter 31 Euro. Die charttechnische Situation könnte in den nächsten Tagen interessant werden, da sich der Kurs der Aktie vor einer wichtigen Unterstützungszone befindet, die im Kursbereich zwischen 30 bis 29 Euro verläuft. ... mehr

Anleihen: Weiter wie auf hoher See

Börse Frankfurt - Bonds - 22.05.2015
Marktbericht vom Rentenhandel 22. Mai 2015. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es bleibt stürmisch am Rentenmarkt. Nach der EZB-Ankündigung am vergangenen Dienstag, einen Teil ihrer Anleihen-Käufe ferienbedingt von August auf Mai und Juni vorzuziehen, ging es mit dem Euro-Bund-Future sprunghaft von 153,41 auf 154,57 Prozent nach oben. Gleichzeitig verlor die Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar deutlich an Wert. Am Freitagmorgen kratzt das hiesige Rentenbarometer wieder an der Marke von 154 Prozent. Das entspricht einer Rendite von 0,62 Prozent. ... mehr

Halvers Woche: "Bargeldlosigkeit - gestern noch Verschwörungstheorie, heute in aller Munde"

Börse Frankfurt - Indizes - 22.05.2015
22. Mai 2015. MÜNCHEN (Baader Bank). Auf den ersten Blick klingen die Argumente für die Abschaffung von Bargeld nachvollziehbar. Was spart sich die Volkswirtschaft nicht alles an Aufwand, wenn auch noch der kleinste Müsliriegel mit EC- oder Kreditkarte bezahlt wird: In der virtuellen Geldwelt sind kostspielige Sicherungssysteme für Bargeldbestände oder aufwendige Geldtransporte völlig unnötig. Und ist erst einmal die Bargeld-vegane Zeit angebrochen, hat man auch der Steuerhinterziehung, der Schwarzarbeit und Drogenkriminalität das Genick gebrochen. ... mehr

DAX: Bremsklotz Gemeinschaftswährung

IG Markets Research - Marktberichte - 22.05.2015
22.05.2015 – 15:30 Uhr: Viele Marktteilnehmer scheinen bereits heute mit den Gedanken im verlängerten Pfingstwochenende zu sein. Die Handelsaktivität auf dem Frankfurter Börsenparkett hält sich in Grenzen. Lediglich vom Devisenmarkt gibt es Gegenwind. Der EUR-USD zeigt sich von seiner freundlichen Seite. Seit Wochen ist zwischen der europäischen Gemeinschaftswährung und dem DAX eine so genannte inverse Korrelation zu beobachten. Steigt der EUR-USD, fallen die Notierungen bei den heimischen Blue Chips. ... mehr

DAX schleicht sich ins lange Wochenende – Euro-Schwäche hilft nicht

CMC Markets - Marktberichte - 22.05.2015
Nachdem die erhofften Impulse nach dem Ifo-Geschäftsklimaindex ausblieben, richteten sich die Blicke umso stärker auf die Inflationszahlen aus den USA. Zwar fielen die US-Verbraucherpreise im April mit minus 0,2 Prozent so stark wie seit Oktober 2009 nicht mehr, die Kerninflation aber legte stärker zu als erwartet. Auch die Reallöhne stiegen im April erneut und so besteht trotz der jüngsten Serie enttäuschender Konjunkturdaten die Möglichkeit, dass im Laufe dieses Jahres der Druck auf die US-Notenbank steigt, an der Zinsschraube zu drehen. ... mehr

» weitere Kolumnen

 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar angebotent. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden aller Art übernommern wird. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.
Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-14  eltee.de