Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Aktien/Indizes  |  Rohstoffe  |  Forex  |  Bonds  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!
Anzeige Adif Brokerage - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!

 Buchtipp

Schwager on Futures
Jack D. Schwager ist einer der Dinosaurier im US-Futures Geschäft und hat schon vor 30 Jahren ein paar Bücher veröffentlicht, die noch heute als Standardwerke der Branche gelten. 1995 hat er zwei Werke zu Futures verfasst, eines zur technischen (TA) und eines zur fundamentalen Analyse (FA) der Finanzmärkte. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

trading-house.net

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 
 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kolumne

Neu! Interactive-Charts Indizes, Futures, Commodities, Bonds, Forex, Aktien

- -

 

 Aktuelle Kolumnen

Baader Bond Markets: Bonds der Deutschen Bank stürzen ab

K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 29.09.2016
Ausgerechnet die Deutsche Bank, das einstige traditionsreiche Vorzeige-Institut der deutschen Finanzbranche, ist derart ins Taumeln geraten, dass längst Forderungen nach Staatshilfen laut geworden sind. Das ohnehin knapp bemessene Eigenkapital des größten deutschen Geldhauses droht durch eine enorme Strafe aus den USA in der Größenordnung von 14 Mrd. Dollar so stark dezimiert zu werden, dass Zweifel aufkommen, ob die Deutsche Bank dies noch aus eigener Kraft wird bewältigen können. Zwar dementiert die Bundesregierung die Option eines staatlichen Eingriffs und auch das Institut selbst weist die Notwendigkeit einer staatlichen Rettung zurück. ... mehr

DAX weiter im Aufwind – Positives Signal von der OPEC

CMC Markets - Marktberichte - 29.09.2016
Die Einigung der OPEC-Staaten auf eine Fördermengenbegrenzung kam dann doch sehr überraschend. Dass sowohl der Iran als auch Saudi-Arabien über ihren Schatten springen würden und in dieser Frage Einigkeit erzielen, damit hat an der Börse so gut wie niemand gerechnet. In Folge sprang der Ölpreis gestern Abend schon an und half damit auch der Stimmung an den Aktienmärkten auf die Beine. Betrachtet man allerdings die geplante nur minimale Reduzierung der Fördermengen, kann man lediglich von einem Signal in die richtige Richtung sprechen, mehr nicht. ... mehr

WTI mit Doppelformation und offener Handelsrichtung! OPEC-Treffen bringt überraschende Einigung!

RoboForex I B. Wachsmann - Commodities - 29.09.2016
Die amerikanische Rohölsorte West-Texas Intermediate lässt eine Entscheidung über die weitere Handelsrichtung nach wie vor offen. Schwächere Notierungen sind in den kommenden Tagen zwar wahrscheinlicher, eine Bestätigung hierfür steht allerdings weiterhin aus. Am gestrigen Handelstag war neben den US-Lagerbeständen auch das Treffen der OPEC-Staaten ein wichtiger Faktor. Die Mitgliedsstaaten der Organisation erdölexportierender Länder hielten in Algier im Rahmen des Energiegipfels ein informelles Treffen ab. ... mehr

Marktkommentar: Deutsche Bank und US-Präsidentschaftswahlen im Fokus

IBFP Zertifikate - Marktberichte - 29.09.2016
Frankfurt am Main/ Luxembourg (29.09.2016) Der DAX kommt nicht zur Ruhe. Nach der Unsicherheit um eine etwaige Fed-Zinsanhebung folgt diese Woche die Sorge um das Wohl der Deutschen Bank, einer global systemrelevanten Institution. Mit einer Marktkapitalisierung die nur noch wenig über einer drohenden Strafzahlung an die USA liegt, scheint der Markt aktuell die Bereitschaft der Bundesregierung testen zu wollen, helfend beim deutschen Primus einzuspringen. Das geht auch nicht spurlos am DAX vorbei. ... mehr

Aktienmärkte auf Richtungssuche – VDAX gibt wieder nach

Helaba Floor Research - Indizes - 29.09.2016
Ölpreise vor technischen Ausbruch? EZB-Präsident Draghi hat vor dem EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages die ultralockere Geldpolitik verteidigt. Mit einer Änderung ist vorerst nicht zu rechnen. Vielmehr wird darauf spekuliert, dass es weitere Anpassungen geben wird, damit das Anleihekaufprogramm reibungslos umgesetzt werden kann. Der Erfolg der expansiven Geldpolitik lässt auf sich warten. Die Kreditvergabe ist weiterhin schwach und von einer merklichen Beschleunigung der monetären Expansion kann ebenfalls nicht gesprochen werden. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 165.32-166.55

Helaba Floor Research - Bonds - 29.09.2016
Trading Range: 165.32-166.55 Tendenz knapp behauptet Wird die „Bild- Zeitung“ als Plattform für Rechtfertigungen und Richtigstellungen genutzt, muss die Lage bei der Deutschen Bank schon ausgesprochen ernst sein. Kurzfristig konnten die Beteuerungen von Vorstandschef John Cryan, er habe die Kanzlerin zu keiner Zeit um Hilfe gebeten, die Gemüter zumindest beruhigen und den Verfall des Aktienkurses stoppen. Dazu passte die Meldung, das Geldinstitut habe aus Beteiligungsverkäufen seiner britischen Versicherungstochter Abbey Life und Huaxia Bank Co. in China circa 5 Mrd. Euro erlöst. ... mehr

Fixed Income Daily - EZB-Präsident Draghi hat ultralockere Geldpolitik verteidigt

Helaba Floor Research - Bonds - 29.09.2016
EZB-Präsident Draghi hat vor dem EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages die ultralockere Geldpolitik verteidigt. Mit einer Änderung ist vorerst nicht zu rechnen. Vielmehr wird darauf spekuliert, dass es weitere Anpassungen geben wird, damit das Anleihekaufprogramm reibungslos umgesetzt werden kann. Der Erfolg der expansiven Geldpolitik lässt auf sich warten. Die Kreditvergabe ist weiterhin schwach und von einer merklichen Beschleunigung der monetären Expansion kann ebenfalls nicht gesprochen werden. Zudem sind die Inflation und die Inflationserwartungen viel zu gering. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1180 – 1,1280.

Helaba Floor Research - Forex - 29.09.2016
EZB-Präsident Draghi stand gestern den Abgeordneten des Deutschen Bundestages Rede und Antwort. Wesentlich neue Erkenntnisse bezüglich der unmittelbaren Zukunft der Geldpolitik gab es nicht. Vielmehr sind heute die Inflationszahlen in Deutschland und Spanien von Interesse. In Deutschland wird die monatliche Veränderungsrate schwach sein. Da aber ein Basiseffekt zum Tragen kommt, dürfte sich die Jahresteuerung leicht erhöhen. Ähnliches gilt für Spanien. Dort war der Septemberzuwachs 2015 ungewöhnlich gering ausgefallen. ... mehr

DAX: Freundlicher Handelsauftakt dank OPEC-Einigung

IG Markets Research - Marktberichte - 29.09.2016
29.09.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die OPEC-Staaten haben sich zum ersten Mal seit acht Jahren auf eine Drosselung der Fördermenge geeinigt. Dies kam recht überraschend und katapultierte den Ölpreis der Sorte WTI merklich nach oben. Die Wall Street reagierte auf die Einigung mit deutlichen Kursaufschlägen. Auch der heimische Aktienmarkt dürfte heute freundlich in den Tag starten. Zur Stunde sehen wir den DAX mit 10.537 Punkten um etwa 0,9% im Plus. ... mehr

Rohstoffe: Gold bleibt beliebt

Börse Frankfurt - Commodities - 28.09.2016
28. September 2016. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Zumindest für Edelmetalle war es bislang ein einträglicher Sommer. Gold legte von 1.091 auf 1.325 US-Dollar pro Feinunze zu. Gleichzeitig stieg Silber von 14,37 auf 19,04 US-Dollar, was einem Zuwachs von gut 32 Prozent entspricht. "Das Warten auf den nächsten US-Leitzinsschritt sowie die Erwartung einer Beschleunigung des Expansionsgrades bei der EZB und nach dem EU-Referendum auch bei der Bank of England beflügelten die Phantasie der Marktteilnehmer", fasst Dora Borbély von der DekaBank in ihrem jüngsten Rohstoffbericht zusammen. ... mehr

» weitere Kolumnen

 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Wenn Sie Aktien, Fonds oder andere Anlageprodukte erwerben, kann deren Wert sowohl steigen als auch fallen. Der Wert der erworbenen Titel kann dadurch geringer ausfallen als die ursprüngliche Einlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle mit dem Erwerb von Hebelprodukten und sonstigen Anlageprodukten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.
Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar/allgemeine Information angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt, die hier dargebotenen Informationen keine Aufforderung zum Handel von Anlageprodukten/Handelsinstrumenten jeglicher Art darstellen und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art die sich aus der Verwendung der dargebotenen Informationen ergeben können übernommern wird. Alle Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Gewähr übernommen werden kann. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.

Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-16  eltee.de