Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

» Symbole

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trading Analysen  |  Trader TV  |  Morning Meeting mit Jens Klatt  |  Morning Meeting Livestream
Futures  |  Commodities  |  Forex  |  Bonds  |  Aktien/Indizes  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Broker Vergleich auf www.Devisenhandel-FOREX.de - Anzeige
Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Anzeige Adif Brokerage - Futures Trading Broker
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

 Buchtipp

Fundamentale Analyse
In diesem Buch zeigt Schwager, wie Trader die anlytischen Methoden auf die Preisprognose und das Trading in praktisch allen Futures-Märkten anwenden können. Kapitel um Kapitel läßt Schwager seine Leser an jenem Erfolg teilhaben, den er in seiner legendären Karriere als Trader und Forscher erworben hat. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

lt-futures.com

» Archiv

Christian Grabbe

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Forexyard Research

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

Dan Flynn

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Carley Garner

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Gekko Global Markets

» Archiv

Ayondo

» Archiv

autochartist.com

» Archiv

bforex Research

» Archiv

T. Gellert I FXCM

» Archiv

Marc Kiewitz

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

M. Fugmann I actior AG

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 

 Newsletter

 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»Chart-Experte.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»ross-trading.de

»geldanlage-report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kolumne RT Charts:  » Index Futures I » Commodities I » FX Futures I » Indizes

- -

 

 Aktuelle Kolumnen

Pfizer & Co. beflügeln DAX

IG Markets Research - Marktberichte - 23.04.2014
23.04.2014 – 09:25 Uhr: Spekulationen, wonach der Branchenprimus Pfizer Interesse am britischen Konkurrenten AstraZeneca hat und die Ankündigung des eidgenössischen Pharmariesen Novartis über milliardenschwere Zukäufe haben am gestrigen Handelstag an den europäischen Aktienmärkten für gute Laune gesorgt. Der DAX legte um 2% zu und schloss wieder oberhalb der Marke bei 9.600 Zählern. Damit ist das deutsche Börsenbarometer nur noch 200 Indexpunkte von den Ende Januar dieses Jahres markierten Verlaufshochs entfernt. ... mehr

Aktienmärkte mit deutlichem Rückenwind

Helaba Floor Research - Indizes - 23.04.2014
DAX Indikation 9.605 Unterstützungen 9.540 / 9.480 Widerstände 9.620 / 9.680 Handelsbreite 9.520 / 9.660 EuroStoxx 50 Indikation 3.200 Unterstützungen 3.180 / 3.150 Widerstände 3.210 / 3.230 Handelsbreite 3.160 / 3.240 Ukraine-Krise: USA drohen Russland mit weiteren Sanktionen In der Woche nach Ostern halten sich die Spekulationen über eine mengenmäßige Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone. Verschiedene Medienberichte sind an dieser Stelle zu nennen, die allerdings im Hinblick auf die Entscheidungsfindung innerhalb des EZB-Rates keinen näheren Aufschluss gegeben haben. ... mehr

Fixed Income Daily - Auktion der portugiesischen Finanzagentur im Fokus

Helaba Floor Research - Bonds - 23.04.2014
China: HSBC-PMI steigt im April auf 48,3 Punkte (vorläufig) nach 48,0 im März. Aktienmärkte in Asien gemischt – Japan fester nach guten US-Vorgaben. Die Finanzmarktthemen haben sich nach dem verlängerten Osterwochenende nicht geändert. Marktteilnehmer beschäftigt weiterhin die Frage, ob die Europäische Zentralbank ihre geldpolitischen Zügel lockern wird oder nicht. So gab es Meldungen, wonach ein mögliches Anleihekaufprogramm ein unbegrenztes Volumen haben könnte, sollte sich ein Umfang von beispielsweise einer Billion Euro als unwirksam erweisen. Zudem haben diverse EZB-Vertreter mögliche Aktionen für den Fall eines weiteren Euro-Anstiegs in Aussicht gestellt. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,3722 – 1,3865.

Helaba Floor Research - Forex - 23.04.2014
China: HSBC-PMI steigt im April auf 48,3 Punkte (vorläufig) nach 48,0 im März. Aktienmärkte in Asien gemischt – Japan fester nach guten US-Vorgaben. In der Woche nach Ostern halten sich die Spekulationen über eine mengenmäßige Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone. Verschiedene Medienberichte sind an dieser Stelle zu nennen, die allerdings im Hinblick auf die Entscheidungsfindung innerhalb des EZB-Rates keinen näheren Aufschluss gegeben haben. Die Aufmerksamkeit gilt daher nicht nur den eingehenden Konjunkturdaten sondern insbesondere auch der Rede EZB-Präsident Draghis am Donnerstag. ... mehr

DailyFX: DAX mit fulminantem Wochenstart – Keine gesunde Kursentwicklung

Jens Klatt I FXCM - Marktberichte - 22.04.2014
Nach dem verlängerten Oster-Wochenende legte der deutsche Leitindex einen fulminanten Start in die neue Handelswoche hin, ließ die 9.500er Marke hinter sich und gewinnt bis kurz vor Handelsschluss rund zwei Prozent. Die Nachhaltigkeit dieser 500-Punkte-Rallye ausgehend von den Tiefs unter 9.100 Punkten noch vor einer Woche allerdings darf weiterhin angezweifelt werden.? Geändert hat sich über Ostern an der weiterhin angespannten Lage in der Ost-Ukraine nichts, der Konflikt zwischen Ost und West kann jederzeit eskalieren. ... mehr

Geldanlage Report: Die neuen Trend-Branchen aus den USA: Öl- und Gas-Aktien machen trotz Marktkorrektur neue Hochs!

Armin Brack - Indizes - 22.04.2014
Lieber Geldanleger, ich hoffe, Sie haben Ihr Geld rechtzeitig aus Tesla, Facebook, Twitter, 3D Systems und Co. abgezogen? Denn die Korrektur bei US-Technologie-Aktien, vor der ich wegen der exorbitant hohen Bewertungsniveaus auch an dieser Stelle immer wieder gewarnt habe, bricht aktuell mit voller Wucht über die Spekulanten an der Wall Street herein. Unmittelbar vor den Osterfeiertagen enttäuschen mit IBM und Google jetzt auch zwei Tech-Blue Chips mit durchwachsenen Quartalszahlen und geben kräftig ab. ... mehr

Charttechnik Update - Gold: Bullen ohne Durchschlagskraft

IG Markets Research - Commodities - 22.04.2014
22.04.2014 – 11:30 Uhr: Das gelbe Edelmetall konnte nur zeitweise von der Flucht aus Aktien infolge der Krise in der Ukraine profitieren. Ein hartnäckiger Widerstand verhinderte erst kürzlich die Vollendung einer Bodenbildung. Im März dieses Jahres hatten die Bullen die seit Oktober 2012 intakte Abwärtstrendlinie belagert. Versuche, diese Barriere zu überwinden, scheiterten. ... mehr

ETFs: Gestern pfui, heute hui

Börse Frankfurt - Indizes - 22.04.2014
Marktbericht vom Handel mit Indexfonds 22. April 2014. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Zeiten haben sich geändert. Nach dem Kursfeuerwerk im vergangenen Jahr sind die großen Aktienindizes dies- und jenseits des Atlantiks in eine Seitwärtsspanne gedreht und scheinen aktuell nicht ganz zu wissen, wo sie hinwollen. Kein Wunder, dass viele ETF-Investoren daher erst mal abwarten oder sich bei ihren Anlagezielen regional umorientieren. „Natürlich auch bedingt durch die Osterfeiertage ist der Handel aktuell schon sehr ruhig“, erklärt Frank Mohr von der Commerzbank. ... mehr

Fonds: Ausverkauf bei Biotechaktien vorbei

Börse Frankfurt - Indizes - 22.04.2014
Marktbericht vom Handel mit Publikumsfonds 22. April 2014. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Zwar hat der DAX in den vergangenen Handelstagen einen ordentlichen Satz nach oben gemacht, im Fondshandel schlägt sich das allerdings noch nicht nieder. „Sowohl Fonds mit deutschen und europäischen als auch solche mit internationalen Aktien werden überwiegend verkauft“ meldet Baader Bank-Spezialist Matthias Präger vom Frankfurter Parkett. Das Handelsaufkommen falle dabei – feiertagsbedingt – niedrig aus. ... mehr

DAX: Börsianer verdrängen Krise

IG Markets Research - Marktberichte - 22.04.2014
22.04.2014 – 15:45 Uhr: Die Anleger hierzulande scheinen die Krise in der Ostukraine vorerst verdrängt zu haben. Der deutsche Leitindex setzt nach der Osterpause in der neuen Handelswoche seinen Weg gen Norden fort und notiert wieder oberhalb der wichtigen charttechnischen Unterstützung bei 9.425/9.426 Punkten. Die Verunsicherung unter den Marktteilnehmern hat zuletzt spürbar nachgelassen. Das Fieberthermometer, der Volatilitätsindex VDAX, war bereits in der Vorwoche deutlich gesunken. Interessant ist die starke negative bzw. inverse Korrelation zwischen DAX und VDAX. Mit anderen Worten. Sinkt die historische Schwankungsbreite (implizite Volatilität), steigen im Umkehrschluss die heimischen Blue Chips. ... mehr

» weitere Kolumnen

 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) provided by Forex Pros
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar angebotent. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden aller Art übernommern wird. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.
Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-14  eltee.de