Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Aktien/Indizes  |  Rohstoffe  |  Forex  |  Bonds  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!
Anzeige Adif Brokerage - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!

 Buchtipp

Schwager on Futures
Jack D. Schwager ist einer der Dinosaurier im US-Futures Geschäft und hat schon vor 30 Jahren ein paar Bücher veröffentlicht, die noch heute als Standardwerke der Branche gelten. 1995 hat er zwei Werke zu Futures verfasst, eines zur technischen (TA) und eines zur fundamentalen Analyse (FA) der Finanzmärkte. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

trading-house.net

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 
 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kolumnen Marktberichte

DAX konsolidiert weiter – Trumps Steuerpläne werden zur Kenntnis genommen

CMC Markets - Marktberichte - 26.04.2017
US-Präsident Trump geht mit dem Vorschlag für einen Unternehmenssteuersatz von 15 Prozent ins Rennen, was ein großes Loch in den Haushalt reißen würde. Damit schafft sich die US-Regierung aber einen Verhandlungsspielraum, denn auch die eigenen Reihen der Republikaner müssen erst noch von den Vorzügen dieser Gesetzesänderung überzeugt werden. Vielleicht wird man sich dann am Ende auf einen Satz zwischen 20 und 25 Prozent einigen. An der Wall Street werden die Steuerpläne Trumps zur Kenntnis genommen, lösen aber keine neue Euphorie aus. ... mehr

Euwax Trends: Aktienrallye: Trump muss nun liefern! - US-Präsident hat Details zu seinen Steuerplänen angekündigt

Börse Stuttgart - Marktberichte - 26.04.2017
Hoffnungen auf einen Wirtschaftsboom in den USA durch die geplante Steuerreform hatten gestern vor allem auch die Kurse an der Wall Street deutlich angeschoben. Der Dow Jones übersprang zeitweise die Marke von 21.000 Punkten. Der Technologieindex NASDAQ notierte erstmals bei mehr als 6.000 Punkten. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, heute seine Pläne vorzulegen. Mehrmals betonte er, dass es sich um die größte Steuersenkung handeln werde, die es je gegeben habe. Medienberichten zufolge soll die Unternehmenssteuer auf 15 Prozent gesenkt werden. ... mehr

DAX lauert vor der 12.500 – Bilanzen bestätigen positives Börsenklima

CMC Markets - Marktberichte - 26.04.2017
Die Bilanzsaison auch am deutschen Aktienmarkt läuft auf Hochtouren. Daimler überrascht mit einem noch besseren Ergebnis als von den Analysten erwartet, außerdem schaut der Stuttgarter Autobauer optimistisch in die Zukunft. Das ist ganz nach dem Geschmack der zurzeit gut gelaunten Investoren. Dennoch kann der Deutsche Aktienindex davon nicht so richtig profitieren, nach dem fulminanten Wochenstart aber auch nicht ganz verwunderlich. Der Markt hat bereits viele Vorschusslorbeeren auf die Gewinnentwicklung der Unternehmen verteilt. ... mehr

DAX: Mit kleinen Schritten gen Norden

IG Markets Research - Marktberichte - 26.04.2017
26.04.2017 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex konnte gestern seinen Höhenflug fortsetzen, wenngleich nicht so dynamisch wie am Vortag. Dennoch wurde knapp unterhalb des Bereichs bei 12.500 Punkten im Handelsverlauf eine neue Bestmarke aufgestellt. Der Euro hatte ein wenig den Kursaufstieg gebremst. Die europäische Gemeinschaftswährung sprang über die Preisregion bei 1,09 USD. Ausblick Die Konjunkturseite hat heute nicht viel zu bieten. Interessant könnten die in den USA die wöchentlichen Rohöllagerbestände sein. ... mehr

DAX verharrt auf hohem Niveau – Europa wird attraktiver

CMC Markets - Marktberichte - 25.04.2017
Bei europäischen Aktien verschiebt sich zurzeit der Fokus der Investoren: Weg von der vornehmlichen Betonung der Risiken hin zur vermehrten Wahrnehmung von Chancen. Wenn man den „Frexit“, also eine Europäische Union ohne Frankreich, streicht, wird der Blick vor allem auf ein hohes Gewinnwachstum und gute Wirtschaftsdaten frei. Beides spricht für eine Fortsetzung der Rally auch am deutschen Aktienmarkt, da es den fundamentalen Unterbau der bereits gestiegenen Kurse bildet. ... mehr

Euwax Trends: Bauboom in Deutschland – DAX weiter stark - Baubranche mit besten Februar-Daten seit 22 Jahren

Börse Stuttgart - Marktberichte - 25.04.2017
Anleger feierten gestern vor allem den Umstand, dass die europakritische Marine Le Pen auf den zweiten Platz bei den französischen Präsidentschaftswahlen verwiesen wurde. In den Augen vieler Marktteilnehmer hat nun der favorisierte Emannuel Marcon beste Chancen die Stichwahl am 7. Mai für sich zu entscheiden. Doch wie man insbesondere im vergangenen Jahr sehen konnte, ist es für ein endgültiges Aufatmen zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh. Wer am Ende tatsächlich in den Elysée Palast einzieht, wird erst am 8. Mai wirklich klar sein. ... mehr

DAX läuft Hürde bei 12.500 an – Kurzfristig Gegenwind zu erwarten

CMC Markets - Marktberichte - 25.04.2017
Der Deutsche Aktienindex wirkt weiter stark, wenngleich bei 12.500 Punkten nun eine hohe Hürde erreicht ist, die es erst noch zu überwinden gilt. Zum einen ist dies eine runde Marke, andererseits aber auch ein wichtiges charttechnisches Kursziel. Damit könnte es an diesem Widerstand zunächst zu Gewinnmitnahmen kommen. Kurzfristig also leichter Gegenwind, mittel- bis langfristig allerdings bleiben die Aussichten für Europa und auch den DAX sehr gut. ... mehr

Video: Edelmetalle nach Frankreichwahl leicht unter Druck

Karsten Kagels - Marktberichte - 25.04.2017
Gold, Silber und Platin haben heute am Montag, den 24. April 2017, nach den Wahlen in Frankreich ihre Kursschwäche fortgesetzt. Insbesondere der Silberpreis ist jetzt seit 6 Tagen in Folge gefallen, nachdem der wichtige Widerstand an der $18,50 Marke nicht überschritten werden konnte. Der Gold-Future ist an der langfristigen Abwärtstrendlinie abgeprallt. Der Platinpreis hat an der 50% Fibo-Retracement abwärts gedreht. Bei den Edelmetallaktien entfernt sich der XAU-Index weiter von der mittelfristigen Abwärtstrendlinie. Der HUI-Index hat punktgenau an der 200 Tage Linie abwärts gedreht. ... mehr

DAX: Macron verleiht Flügel

IG Markets Research - Marktberichte - 25.04.2017
25.04.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Das war eine Gegenbewegung nach Maß. Einen Tag nach der Wahl in Frankreich schoss der deutsche Leitindex in die Höhe. Noch in der Vorwoche sah es nicht zum Besten aus. Die psychologische Marke bei 12.000 Punkten stand unmittelbar vor dem Fall. Dank Emmanuel Macron gelang dem DAX gestern ein wichtiger Befreiungsschlag. Vielmehr noch. Das Tor in noch nie betretenes Terrain ist nun offen. Ausblick Am heutigen Dienstag steht das US-Verbrauchervertrauen für April auf der Agenda. Des Weiteren werden einige Konzerne jenseits des Atlantiks ihre Quartalsberichte veröffentlichen. ... mehr

DAX nicht mehr zu halten – „Frexit“ wird ausgepreist

CMC Markets - Marktberichte - 24.04.2017
Es war für die Börse das fast ideale Wahlergebnis. Auf jeden Fall heißt es in der zweiten Runde am 7. Mai nicht linksextrem gegen rechtsextrem. Die Börse interpretiert den Ausgang stattdessen mit Macron - moderat und europäisch - gegen zwar extrem rechts mit Le Pen - aber ohne Chance. So steht für viele Investoren schon heute fest, dass die nächste Stufe im deutschen Aktienmarkt gezündet werden darf. Der „Frexit“ wurde heute quasi vollständig wieder ausgepreist. ... mehr

Euwax Trends: Frankreich-Rallye: Neuer DAX-Rekord - Besonders starke Kurssprünge der Bankaktien

Börse Stuttgart - Marktberichte - 24.04.2017
Der Einzug des EU-Befürworters Emmanuel Macron in die Stichwahl um das französische Präsidentenamt führte an den Aktienbörsen zu Beginn der neuen Woche zu starken Kursgewinnen. Die Angst vor einer Stichwahl zwischen den beiden EU-Gegnern Marine Le Pen und Jean-Luc Melenchon weicht der Erleichterung. Umfragen deuten nun auf einen klaren Sieg von Macron bei der zweiten Runde am 7. Mai hin. Der DAX startete schon mit einem Kurssprung um 260 Punkte bzw. 2,2 Prozent auf 12.310 Zähler in den Tag. ... mehr

Macron katapultiert Dax auf neue Allzeithochs

IG Markets Research - Marktberichte - 24.04.2017
24.04.2017 - 16:30 Uhr (Werbemitteilung): So schnell kann es gehen. Noch zum Wochenausklang fand sich der Dax im Korrekturmodus wieder und notierte zwischenzeitlich bereits unterhalb von 12.000 Punkten. Die Furcht vor einem deutlich Sieg Marine Le Pen’s in der ersten französischen Wahlrunde hatte Anleger nicht zuletzt am deutschen Aktienmarkt extreme Zurückhaltung üben lassen. Die Chefin des Front National hatte zuvor mehrfach betont, im Falle Ihrer Präsidentschaftsübernahme die Euro-Mitgliedschaft Frankreichs zur Disposition stellen zu wollen. ... mehr

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten 17. KW 2017

LYNX Broker - Marktberichte - 24.04.2017
Montag Die neue Börsenwoche beginnt am Montag kurz nach der Xetra-Eröffnung mit dem deutschen ifo-Geschäftsklimaindex für den Monat April um 10:00 Uhr. Die Geschäftsaussichten, der Geschäftsklimaindex und die aktuelle Lagebeurteilung werden getrennt ausgewiesen. Um 12:00 Uhr folgt die industrielle Trendumfrage der Confederation of the British Industry (CBI) zu den Industrieaufträgen im April. Zeitgleich wird der Bericht der Bundesbank publiziert. ... mehr

Macron gegen Le Pen – Börsen feiern Frankreich-Wahl

CMC Markets - Marktberichte - 24.04.2017
Nach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl gehen die Börsen von einem Sieg des Mitte-links-Kandidaten Emmanuel Macron in der Stichwahl am 7. Mai aus. Das zeigen sowohl der starke Euro als auch die Kursgewinne an den weltweiten Aktienmärkten nach der Entscheidung. Auch wenn die Stichwahl zwischen Le Pen und Macron erst in zwei Wochen stattfindet, könnte der Deutsche Aktienindex in dieser Woche seine Rally fortsetzen. ... mehr

Einige wagten sich aus der Deckung – DAX mit kleinem Plus

CMC Markets - Marktberichte - 21.04.2017
Am Nachmittag sah es so aus, als wollten einige Mutige ein positives Ergebnis der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl und damit steigende Börsen am Montag vorwegnehmen. Aber der Versuch, den Deutschen Aktienindex über den Widerstand bei 12.100 Punkten zu schieben, wurde von den Ängstlichen vereitelt. Zum Handelsschluss landete der DAX wieder da, wo er am Morgen gestartet war. Egal wie das Ergebnis in Frankreich auch ausgeht, die Börse wird im Superwahljahr 2017 nicht um die Auseinandersetzung mit politischen Themen herumkommen. ... mehr

Euwax Trends: Dax – Kleiner Verfall – Frankreich Wahl im Blick - Festnahme nach BVB Attentat

Börse Stuttgart - Marktberichte - 21.04.2017
Am letzten Handelstag vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich und nach dem Terroranschlag in Paris halten sich Anleger zunächst zurück, drehen mit dem Verfallstermin um 13 Uhr aber wieder auf. Der mutmaßliche BVB Bomber wurde festgenommen und die Zahlen der Software AG liegen über Erwartung. Marktbericht Der Dax startet heute unverändert und tritt zunächst auf der Stelle. Das erste Tageshoch liegt bei 12.051 Punkten und wurde gegen 9:30 erreicht. Anschließend geht es kontinuierlich abwärts. Zur Mittagszeit liegt der Dax bei 12.010 Punkten leicht im Minus. ... mehr

Wenn doch nur schon Montag wäre... – Stillstand vor Frankreich-Wahl

CMC Markets - Marktberichte - 21.04.2017
Jegliche Positionierung vor dem Wochenende stellt vor dem Hintergrund der anstehenden ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl für die kurzfristig orientierten Trader ein unkalkulierbares Risiko dar. Gleichfalls wollen sich langfristig orientierte Anleger auch nicht vor der Entscheidung positionieren. Denn alles ist möglich! Wie viel Umfragen wert sind, wissen die Börsen spätestens seit dem Brexit-Votum und dem Wahlsieg von Donald Trump. In Paris kommt noch hinzu, dass selbst die Umfragen für die Frankreich-Wahl kein eindeutiges Ergebnis zeigen. ... mehr

DAX: Frankreich-Wahl bestimmt Kursgeschehen

IG Markets Research - Marktberichte - 21.04.2017
21.04.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Kurz vor der Wahl im Frankreich scheinen die Anleger hierzulande kein allzu großes Risiko eingehen zu wollen. Vielmehr warten die Marktakteure den Ausgang des Urnenganges ab. Trotz der im Augenblick spürbaren Verunsicherung hält sich der deutsche Leitindex wacker. Interessant könnte der kommende Monat werden. Dann dürften in unserem Nachbarland die Sieger und Verlierer der ersten Runde im Kampf um das Amt des Präsidenten feststehen. ... mehr

DAX tritt auf der Stelle – Märkte schalten in den Sicherheitsmodus

CMC Markets - Marktberichte - 20.04.2017
Wenn sich am Sonntag in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl Marine Le Pen und Jean-Luc Mélenchon durchsetzen, wäre das für die Börsen die Entscheidung zwischen Pest und Cholera. Wer also vor dem Wochenende seinen Hut in den Ring wirft, in dem er Aktien kauft, muss hoffen, dass die Franzosen ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen. Die Aktienmärkte sind in den Sicherheitsmodus gewechselt – für größere Engagements ist vor den Wahlen kein Platz. Der Deutsche Aktienindex hat sich um die Marke von 12.000 Punkten eingependelt, am Montag werden die Karten neu gemischt. ... mehr

Euwax Trends: Dax – kritische Zitterpartie bei 12.000 Punkten - BMW steigert Vorsteuergewinn deutlich

Börse Stuttgart - Marktberichte - 20.04.2017
Der Dax startet unter 12.000 Punkten – arbeitet sich wieder ins Plus. Vor der Wahl in Frankreich am Wochenende bleiben die Anleger zurückhaltend. BMW steigert Gewinn – Ebay enttäuscht mit Ausblick – Nestle wächst nur langsam – Unilever überzeugt Anleger Marktbericht Neben den Firmenbilanzen richten Anleger ihre Aufmerksamkeit auf das Konjunkturbarometer der Federal Reserve Bank von Philadelphia (Philly Fed). Außerdem stehen die US-Frühindikatoren auf dem Terminplan. Aus der Euro-Zone wird der Index des Verbrauchervertrauens veröffentlicht. ... mehr

DAX pendelt um die 12.000 – Hohe Bewertungen werden hinterfragt

CMC Markets - Marktberichte - 20.04.2017
Die Luft ist raus aus der Trump-Rally. Die Anleger machen sich Sorgen über die hohen Bewertungen an der Wall Street. Ohne stimulierenden Effekt durch die Fiskalpolitik könnte sich das Wachstum in den USA sogar wieder abschwächen. Jetzt suchen sie in den aktuell veröffentlichten Unternehmensbilanzen zumindest nach einer Bestätigung, dass die Geschäfte gut laufen. Diese ist aber bislang ebenfalls ausgeblieben. Was der Markt jetzt braucht, sind gute Zahlen – entweder aus den Unternehmen oder von der Konjunkturfront. ... mehr

Euwax Trends: Frühlingserwachen? Dax-Anleger tasten sich vorwärts

Börse Stuttgart - Marktberichte - 19.04.2017
Der Dax liegt nach mäßigem Start zur Mittagszeit leicht vorn. Anleger bleiben nervös wegen der anstehenden Wahlen in Frankreich und England. In den USA öffnet Morgan Stanley ihre Bücher. Der europäische Automarkt ist auf Rekordkurs Marktbericht Ein gutes Handelsgeschäft treibt den Gewinn bei der US-Investmentbank Morgan Stanley in die Höhe. Mit 1,84 Milliarden Dollar verdiente das Institut im ersten Quartal 74 Prozent mehr als vor Jahresfrist. ... mehr

Dax stemmt sich gegen Abwärtsspirale

IG Markets Research - Marktberichte - 19.04.2017
19.04.2017 - 16:46 Uhr (Werbemitteilung): Nach den herben Verlusten am Dienstag kann der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte der zuletzt Fahrt aufnehmenden Abwärtsbewegung Einhalt gebieten. Zu mehr als einer zarten Erholungstendenz reicht es allerdings nicht. Moderate 0,2 Prozent Aufschlag präsentiert der heimische Leitindex am späten Nachmittag und kann damit zumindest die psychologisch markante Marke von 12.000 Zählern zurückerobern. Angesichts des am Sonntag anstehenden Wahlganges in Frankreich üben sich die Marktteilnehmer nach wie vor in Zurückhaltung. ... mehr

DAX kämpft um die 12.000 – Angst vor dem nächsten Abschwung

CMC Markets - Marktberichte - 19.04.2017
Auch wenn der Deutsche Aktienindex heute Morgen die 12.000-Punkte-Marke zurückerobern kann, der Schwung ist für den Moment erst einmal raus. Die Stimmung ist schlecht, obwohl der Index nur maßvoll korrigierte. Das ist grundsätzlich ein gutes Zeichen. Der Markt wartet jetzt auf Signale, dass das schwache Wachstum im ersten Quartal in den USA nicht schon wieder der Beginn eines Abschwungs ist. Auch die enttäuschend angelaufene Berichtssaison in den USA mit den Zahlen von Goldman Sachs und Johnson & Johnson schlägt in diese Kerbe. ... mehr

DAX: Mit Kursabschlägen in die verkürzte Handelswoche

IG Markets Research - Marktberichte - 19.04.2017
19.04.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Kurz vor dem Urnengang im Nachbarland Frankreich taucht der deutsche Leitindex ab. Aber auch die überraschend für Anfang Juni angekündigten Neuwahlen in Großbritannien sorgen derzeit für Abgabedruck auf dem Frankfurter Börsenparkett. Und plötzlich rückt die psychologische Preisregion bei 12.000 Punkten wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Das Vorhaben, das Rekordhoch aus dem Jahr 2015 zu erreichen und auch zu überwinden, musste vorerst ad acta gelegt werden. ... mehr

DAX hält die 12.000 – Frankreich-Wahl nur einer von vielen Unsicherheitsfaktoren

CMC Markets - Marktberichte - 18.04.2017
So langsam wird es eng für die Optimisten am deutschen Aktienmarkt. Der DAX konnte heute gerade so noch die Marke von 12.000 Punkten halten, nachdem er im Handelsverlauf schon mal kurz darunter gefallen war. Gestützt haben am Ende lediglich gute Zahlen von Volkswagen. Übergeordnet aber bestimmt weiter die Geopolitik das Börsengeschehen. Die Unsicherheiten rund um die Konfliktherde Syrien und Nordkorea vermiesen den Investoren die Stimmung. Außerdem liefern sich die Präsidentschaftskandidaten in Frankreich weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen. ... mehr

Euwax Trends: Zurückhaltung vor Wahlen in Frankreich – Dax im Minus - Bank of America liefert starke Zahlen

Börse Stuttgart - Marktberichte - 18.04.2017
Der Dax startet nach dem Osterwochenende zunächst etwas fester, bröckelt dann allerdings ab und dreht ins Minus. In den USA nimmt die Bilanzsaison Fahrt auf: Auch Bank of America liefert starke Zahlen ab. Marktbericht Die Nervosität bei Anlegern wegen der Präsidentschafts-Wahlen in Frankreich am kommenden Wochenende steigt. Sie fürchten sich vor einem Sieg der rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen, die das Land aus der Euro-Zone herauslösen will. Sollte die 48-Jährige die neue Herrin im Elysee-Palast werden, dürfte das die Europäische Union (EU) ins Chaos stürzen und mit ihr die Börsen. ... mehr

Dax testet 12.000 Punkte – Anleger tendieren zur Seitenlinie

IG Markets Research - Marktberichte - 18.04.2017
18.04.2017 – 16:30 Uhr (Werbemitteilung): Einer Stabilisierung im frühen Handel folgt am deutschen Aktienmarkt der nächste Abwärtsschub und in der Folge am späten Nachmittag der Test der vor allem psychologisch relevanten Marke von 12.000 Dax-Punkten. Das Rekordhoch bei knapp 12.400 Punkten gerät derweil zusehends außer Sichtweite. Angesichts der am kommenden Sonntag anstehenden Wahlen in Frankreich sowie den geopolitischen Risiken in Südost-Asien und dem Nahen Osten gehen Marktteilnehmer vorerst auf Nummer sicher und nehmen Gewinne mit. ... mehr

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten - 16. KW 2017

LYNX Broker - Marktberichte - 18.04.2017
Dienstag Der Dienstag beginnt um 03:30 Uhr mit dem chinesischen Hauspreisindex für den März. Zeitgleich wird das Sitzungsprotokoll der Reserve Bank of Australia (RBA) publiziert. Aus den USA werden um 14:30 Uhr Baubeginne und Baugenehmigungen für den März und um 14:55 Uhr die US-Redbook-Einzelhandelsumsätze der Woche ausgegeben. Doch vor allem die weiteren US-Daten mit der Industrieproduktion und der Kapazitätsauslastung (beide für März) um 15:15 Uhr und dem NAHB-Hauspreisindex für den März um 16:00 Uhr werden von zentralem Marktinteresse sein. Nach US-Börsenschluss werden um 22:30 Uhr noch die API-Rohöllagerbestandsdaten der Woche zu bewerten sein. ... mehr

DAX knickt nach gutem Start ein – Aussichten für Europa bleiben gut

CMC Markets - Marktberichte - 18.04.2017
Nachdem einige Investoren zunächst Positionen neu aufgebaut hatten, die sie über die Feiertage nicht halten wollten, knickt der deutsche Aktienmarkt nun eine Stunde nach Eröffnung ein. Nach oben stellt der Bereich von 12.177 Punkten im DAX einen fest zementierten Widerstand dar. Vor dem Hintergrund der anhaltenden politischen Unsicherheiten dürfte es zunächst schwer werden, diesen nachhaltig zu überwinden. Dass aber ausgerechnet das Europageschäft der amerikanischen Berichtssaison auf die Sprünge hilft, wirft ein gutes Licht auf die von negativen Nachrichten überschattete Region. ... mehr

XAU- und HUI-Index erreichen wichtige Widerstände

Karsten Kagels - Marktberichte - 16.04.2017
Die Handelstage in der Karwoche standen im Zeichen steigender Gold-, Silber- und Edelmetallaktienpreise. Während der Goldpreis den Widerstandbereich bei $1.250 nach oben verlassen konnte, hat der Silber-Future noch nicht die wichtige Kursmarke von $18,50 überschreiten können. Grundsätzlich kann sich aber die positive Kursentwicklung der letzten Wochen bei Gold und Silber noch etwas fortsetzen. Der Platin-Future zeigt sich auch freundlich, kann aber aus der Konsoldierung der letzten Wochen noch nicht nach oben ausbrechen. ... mehr

Euwax Trends: Ruhiger Handel – wenig Umsatz – Osterrallye fällt aus - Starker Euro belastet Exporttitel

Börse Stuttgart - Marktberichte - 13.04.2017
China dringt angesichts wachsender internationaler Spannungen auf einen Stopp des nordkoreanischen Atomprogramms und setzt auf friedliche Lösung des Konflikts. Trump redet überraschend den Dollar schwach. Dax startet leichter, Inflation sinkt. Marktbericht Der Dax liegt heute bei schwachen Umsätzen bis zur Mittagszeit ein Drittel Prozent im Minus und testet immer wieder die Unterstützung bei 12.100 Punkten. Der Anstieg des Euro belastet heute den deutschen Aktienmarkt. Ein starker Euro verschlechtert Exportchancen für die deutsche Industrie. Schwächster Wert ist die Lufthansa, aber auch die Banken verlieren. ... mehr

DAX bröckelt vor Ostern ab - Trump redet Dollar herunter

CMC Markets - Marktberichte - 13.04.2017
Das verlängerte Oster-Wochenende rückt näher und die sicheren Häfen wie Gold oder der japanische Yen notieren so hoch wie seit einigen Monaten nicht mehr. Die auch als Angstbarometer bezeichneten Volatilitätsindizes VIX und VDAX befinden sich ebenfalls auf den höchsten Niveaus seit der US-Wahl im November vergangenen Jahres. Dennoch bleiben die Märkte weiterhin in einer engen Handelspanne gefangen. Und keine Woche an den Finanzmärkten vergeht, in der es nichts Neues vom US-Präsidenten gibt. ... mehr

DAX: Gold ist Trumpf

IG Markets Research - Marktberichte - 13.04.2017
13.04.2017 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Auch am gestrigen Handelstag standen heimische Aktien nicht unbedingt auf der Einkaufsliste der Investoren. Zu schwer lasten im Augenblick die geopolitischen Risiken. Letztendlich rette sich der DAX mit Mühe in die Gewinnzone. Von der derzeitigen Verunsicherung an den Finanzmärkten konnte der Goldpreis profitieren. Der Krisenhafen gelbes Edelmetall war gefragt. ... mehr

Euwax Trends: Gewinne schmelzen dahin – Anleger wagen sich nur kurz aus der Deckung

Börse Stuttgart - Marktberichte - 12.04.2017
In der Syrienkrise und der Nordkoreakrise deute sich Entspannung an. Anleger wagen sich kurz aus der Deckung. Daimler überzeugt am Abend mit guten vorläufigen Zahlen und verdoppeln ihr Ergebnis. Dialog Aktien bleiben angeschlagen. Marktbericht Der Dax schüttelt zunächst die schlechte Laune der Vortage ab, und startet bei mageren Umsätzen mit einem Plus von gut einem halben Prozent und klettert zügig weiter über 12.200 Punkte. Eine starke Daimler Aktie hilf heute auf die Sprünge. Allerdings schmelzen die Kursgewinne wieder dahin, wie Schokoladenostereier in der Frühlingssonne. Zur Mittagszeit liegt der Leitindex auf Schlusskursniveau. ... mehr

Dax gibt Gewinne ab – Stabile Anlagehäfen gesucht

IG Markets Research - Marktberichte - 12.04.2017
12.04.2017 - 15.35 Uhr (Werbemitteilung): Zur Wochenmitte kann sich der deutsche Leitindex zunächst deutlich erholen, muss aber im weiteren Handelsverlauf einen Großteil seiner Gewinne wieder abgegeben. Zuvor hatte das heimische Börsenbarometer trotz schwacher Vorgaben aus den USA und Japan noch eine vielversprechend freundliche Tendenz aufgezeigt. Nach zwischenzeitlichen Hochs deutlich oberhalb von 12.200 Punkten, nähert sich der Dax in der zweiten Tageshälfte nun wieder seinem Einstand an. ... mehr

DAX im Seitwärtstrend gefangen - Aber die Schwankungen nehmen zu

CMC Markets - Marktberichte - 12.04.2017
An den Börsen ist weiterhin eine hohe Nervosität zu spüren, gleich aus mehreren Gründen. Zum einen ist es die weiterhin hohe Bewertung der weltweiten Aktienmärkte. Hinzu kommen die geopolitischen Spannungen wie der Syrienkonflikt oder die chinesischen Truppenbewegungen an der koreanischen Grenze, die die Investoren verunsichern. Und drittens ist die Präsidentschaftswahl am 23. April in Frankreich zu nennen, in deren Vorfeld die französischen Anleiherenditen deutlich steigen. ... mehr

DAX: Schwächeanfall am Nachmittag

IG Markets Research - Marktberichte - 12.04.2017
12.04.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Am gestrigen Nachmittag geriet der deutsche Leitindex plötzlich unter die Räder. Mit dem Tagestief bei 12.049 Punkten rückte die psychologische Marke bei 12.000 Zählern gefährlich nahe. Am Ende des Handelstages schloss der DAX jedoch darüber. An der derzeitigen Verunsicherung dürfte dies jedoch nicht viel ändern Ausblick Heute müssen die Marktteilnehmer ohne großartige kursrelevante Konjunkturdaten auskommen. Lediglich die wöchentlichen US-Rohöllagerbestände könnten von Interesse sein. ... mehr

Euwax Trends: Finanzprofis optimistisch – Kriegsrhetorik verschreckt Anleger – Dax im Minus

Börse Stuttgart - Marktberichte - 11.04.2017
An der Börse ist weiterhin Zurückhaltung angesagt: Der Dax liegt leicht im Minus. Anleger sorgen sich um einen möglichen Krieg zwischen USA und Nordkorea. Ein guter ZWE Index liefert nur mäßige Impulse. Marktbericht Die geopolitischen Spannungen in Syrien und Nordkorea sowie die bevorstehenden Wahlen in Frankreich machen Anleger zunehmend nervös. Sie flohen am Dienstag aus Aktien in als sicher geltende Anlagen wie Bundesanleihen und Gold. Der Dax steht am Nachmittag weiterhin im Minus, hat aber das Tagestief zu Handelsbeginn deutlich abgebaut. ... mehr

Euwax Trends: Dax im Wartemodus

Börse Stuttgart - Marktberichte - 10.04.2017
Übernahmeofferte für Stada lässt Aktie hausieren Anleger bleiben vorsichtig. Der Dax kommt heute zu Börsenbeginn kaum vom Fleck. Zum Auftakt der neuen Handelswoche stehen Übernahmen in der Gesundheitsbranche im Fokus der Aktionäre – und Daimler will sparen. Marktbericht Anleger sind mit Vorsicht in die Karwoche gestartet. Der Dax legte zu Börsenbeginn am Montag 0,1 Prozent auf 12.242 Punkte zu. Rückenwind erhielt er vom schwächeren Euro der mit 1,0571 Dollar zeitweise den tiefsten Stand seit mehr als vier Wochen erreichte. ... mehr

DAX bleibt stabil – Nervosität ist auch ein gutes Zeichen

CMC Markets - Marktberichte - 10.04.2017
Die Börsen befinden sich weiterhin in einem historischen Bullenmarkt. Dies könnte und sollte auch noch eine Weile so bestehen bleiben, befeuert durch die Trump-Euphorie, eine weiterhin lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und einem langsam wieder anziehenden Wachstum der Weltwirtschaften. Auch in der vergangen Woche haben wir uns nicht von der Laune und dem Mittelpunkt von US-Präsident Trump lösen können. Ein Paradigmenwechsel und der Angriff auf eine syrische Militärbasis versetzten den Markt in Aufruhr. ... mehr

Wochenausblick: Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten - 15. KW 2017

LYNX Broker - Marktberichte - 10.04.2017
Montag Mit der britischen RICS-Hauspreisbilanz für den März werden am Montag um 01:00 Uhr die ersten volkswirtschaftlichen Daten der neuen Börsenwoche veröffentlicht. Die japanische Handels- und Leistungsbilanz für den Februar wird um 01:50 Uhr publiziert, um 04:00 Uhr folgen die chinesische Geldmenge M2 sowie chinesische Kredite im März. Die japanische EcoWatchers-Umfrage im März und die japanischen Werkzeugmaschinenbestellungen im März werden um 07:00 Uhr ausgegeben. ... mehr

DAX, Dow Jones und Co. trotz starker US-Arbeitsmarktdaten mit Verlusten zum Wochenschluss

LYNX Broker - Marktberichte - 10.04.2017
Die Äußerungen der Fed-Mitglieder, die im Protokoll der Fed-Sitzung im Wortlaut öffentlich wurden, haben sich als Belastung für den Markt erwiesen. Die Einschätzung eines „überbewerteten“ US-Aktienmarktes, die Verringerung der Fed-Bilanz und dazu die US-Luftangriffe in Syrien führten am Donnerstag vorerst global zu Kursverlusten. Am Freitag konnten starke US-Arbeitsmarktdaten den Markt überzeugen, doch gegen Handelsende ging den US-Indizes die Luft aus: Dow Jones, NASDAQ 100 und S&P 500 gingen mit negativen Vorzeichen ins Wochenende. ... mehr

DAX: Konjunkturdaten könnten Richtung vorgeben

IG Markets Research - Marktberichte - 10.04.2017
10.04.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Anfang vergangener Woche hatte sich der deutsche Leitindex bis auf fünfzehn Punkte der Bestmarke von April 2015 bei 12.390 Zählern genähert. Dann kam es auf dem Frankfurter Börsenparkett zu Gewinnmitnahmen. Eine mögliche straffere Geldpolitik in den Vereinigten Staaten, der US-Luftangriff auf einen militärischen Flughafen in Syrien und ein enttäuschender Arbeitsmarktbericht in den USA stoppten die Kletterpartie. In der Osterwoche gibt es einige Konjunkturdaten zu verarbeiten. Daher bleibt es abzuwarten, ob der DAX in der verkürzten Handelswoche nochmal das Rekordhoch ins Visier nimmt. ... mehr

Euwax Trends: US Arbeitsmarkt enttäuscht – Dax im Minus

Börse Stuttgart - Marktberichte - 07.04.2017
Die USA haben auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz reagiert und militärische Ziele in Syrien angegriffen. Aktienmärkte geraten unter Druck. Gold und Öl sind obenauf. US Arbeitsmarkt enttäuscht. Marktbericht US-Präsident Trump sagte, Syriens Präsident Baschar al-Assad sei für den Einsatz von Nervengas gegen seine eigene Bevölkerung verantwortlich. Die USA hätten einen Luftwaffenstützpunkt ins Visier genommen, von dem der Giftgaseinsatz gestartet worden sei. Trump forderte ein Ende des Blutvergießens in dem seit Jahren tobenden Bürgerkrieg. Alle bisherigen Maßnahmen hätten Assad aber nicht zum Umdenken veranlasst. ... mehr

DAX fängt sich zunächst – Angst vor dem Liquiditätsentzug

CMC Markets - Marktberichte - 06.04.2017
Das plötzliche Umschlagen der Stimmung sowie die Rasanz des gestrigen Kursrückgangs sind kennzeichnend für einen Bullenmarkt. Relativ schwache, dafür stetige Anstiege werden von schnellen und scharfen Korrekturen unterbrochen. Trotzdem könnte es noch eine Weile dauern, bis der gestrige Rückgang verdaut sein wird. Die Anleger warten nun erst einmal auf neuen Input von der US-Notenbank, ob sie wirklich noch in diesem Jahr eine Bilanzverkleinerung und damit eine Liquiditätsverknappung im Schilde führt. ... mehr

Euwax Trends: Fed verpasst Anlegern kalte Dusche - Henkel will Einkaufstour fortsetzen

Börse Stuttgart - Marktberichte - 06.04.2017
Die US-Notenbank will noch dieses Jahr mit dem Abschmelzen ihrer billionenschweren Bilanz beginnen. Zudem deuteten einige Notenbanker an, dass ihnen die Aktienbewertungen als vergleichsweise ziemlich hoch vorkämen. Marktbericht “Das traf uns wie eine kalte Dusche”, sagte ein Experte in Tokio. Dort fiel der Nikkei-Index um 1,5 Prozent auf das Niveau von Anfang Dezember. Der Dax startete mit einem deutlichen Minus von 0,6 Prozent, kann aber bis zum Nachmittag den Verlust nahezu vollständig abbauen. ... mehr

Dax kaum verändert – Anleger warten auf NFPs

IG Markets Research - Marktberichte - 06.04.2017
06.04.2017 - 16:30 Uhr (Werbemitteilung): Nach den Notenbank-Protokollen seitens Fed und EZB rückt nun der am Freitag anstehende offizielle US-Arbeitsmarktbericht in den Fokus. Die am gestrigen Abend veröffentlichten Fed Minutes hatten zunächst für deutliche Ernüchterung an den internationalen Aktienmärkten gesorgt. Aus dem US-Notenbank-Protokoll ging hervor, dass die amerikanischen Währungshüter nun eine Normalisierung respektive Verkürzung der in Folge der expansiven Geldpolitik enorm aufgeblähten Fed-Bilanz in Angriff nehmen wollen. ... mehr

DAX kommt unter Druck – US-Notenbank startet Testballon

CMC Markets - Marktberichte - 06.04.2017
Seit gut zwei Wochen entwickelt sich der Deutsche Aktienmarkt dreimal stärker als die Wall Street. Auch die heutige Schwäche geht vom US-Markt aus. Dort haben die großen Indizes gestern gedreht, nachdem die US-Notenbank ihr Sitzungsprotokoll des März-Treffens veröffentlicht hat. Die Ankündigung, ihre Bilanz verkleinern zu wollen, ist ein Testballon der Federal Reserve - vergleichbar mit den Äußerungen der Europäischen Zentralbank, die Leitzinsen noch vor dem Ende des Anleihekaufprogramms erhöhen zu wollen. ... mehr

DAX: Fed-Sitzungsprotokoll drückt Stimmung

IG Markets Research - Marktberichte - 06.04.2017
06.04.2017 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex dürfte heute mit deutlichen Kursabschläge in den Tag starten. Das am gestrigen Abend veröffentlichte Sitzungsprotokoll der Federal Reserve sieht eine mögliche Normalisierung der Bilanz der Notenbank vor. Die US-Währungshüter könnten im nächsten Jahr mit einer Schrumpfung der enorm aufgeblähten Bilanz beginnen. Ausblick Am heutigen Donnerstag steht hierzulande der Auftragseingang in der Industrie auf der Agenda. Am Mittag wird das Sitzungsprotokoll der Europäischen Zentralbank veröffentlicht. In den USA könnten die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe von Interesse sein. ... mehr

Euwax Trends: Dax im Bann von US Daten und Frankreich Wahl - US Arbeitsmarkt in Top-Form

Börse Stuttgart - Marktberichte - 05.04.2017
Der Dax hatte am Dienstag auf Tageshoch geschlossen – ein gutes Zeichen. Trotzdem warteten Anleger zunächst ab. Doch auch mit guten Daten vom US Arbeitsmarkt, wollte sich der Dax nicht erholen und bleibt im Minus. In der US Privatwirtschaft sind mit März 263.000 neue Stellen geschaffen worden, zwar etwas weniger als im Februar aber immer noch deutlich über der Prognose von 187.000. Der Dax liegt am frühen Nachmittag etwa 25 Punkte im Minus. ... mehr

Dax mit moderatem Abschlag – Zurückhaltung zur Wochenmitte

IG Markets Research - Marktberichte - 05.04.2017
05.04.2017 - 16:20 Uhr (Werbemitteilung): Zur Wochenmitte sortiert sich der deutsche Leitindex im Tagesverlauf seitwärts hinter einem moderaten Minus ein. Übergeordnet erfolgt besagte Seitwärtstendenz aber auf nach wie vor ambitionierten Kurniveaus. Der Dax rangiert wie bereits am Vortag innerhalb einer engen Handelsspanne rund um die Marke von 12.250 Zählern und findet sich damit nicht unweit des Allzeithochs wieder. Angesichts der heute Abend (Federal Reserve) und am morgigen Tag (EZB) auf beiden Atlantikseiten anstehenden Notenbankenprotokolle üben sich die Marktteilnehmer bis dato noch in Zurückhaltung. ... mehr

DAX verliert weiter – Skepsis bleibt ein positives Signal

CMC Markets - Marktberichte - 05.04.2017
China eröffnet einen Tag vor dem Besuch seines Premiers in den USA eine Sonderwirtschaftszone und die festlandchinesischen Börsen steigen kräftig. In China ist die Stimmung also gut, aber das überträgt sich nicht auf den Deutschen Aktienindex. Der DAX verliert nach dem zunächst gescheiterten Versuch, das Allzeithoch zu überwinden, weiter. In Frankfurt schaut man mit Skepsis auf das anstehende Treffen zwischen Trump und seinem chinesischen Amtskollegen. Allerdings ist kaum zu erwarten, dass auf dem Treffen bereits Entscheidungen getroffen werden. ... mehr

DAX ohne klare Richtung - Sichere Häfen werden angesteuert

CMC Markets - Marktberichte - 04.04.2017
So richtig für eine neue Richtung konnte sich der Deutsche Aktienindex heute nicht entscheiden. An der Wall Street fehlt durch die schwachen Daten der vergangenen Tage etwas der Schwung, die sicheren Häfen Japanischer Yen und Gold finden Zulauf. Zwar hielt die Unterstützung im Bereich von 12.222 Punkten, aber auch diese Schnapszahl lockte keine wirklich neuen Käufer an. Einige Investoren fragen sich mal wieder, ob der Optimismus in Sachen wachstumsfreundlicher Politik der Trump-Regierung an den Börsen nicht doch etwas zu groß geworden ist. ... mehr

Euwax Trends: Dax am Scheideweg - Bremsspuren am US Automarkt

Börse Stuttgart - Marktberichte - 04.04.2017
Am Montag war der Leitindex bis auf 15 Zähler an die Bestmarke von 12.390 Punkten herangerobbt, ehe Gewinnmitnahmen den um 0,5 Prozent ins Minus gedrückt hatten. Der Dax schleppt sich heute müde übers Parkett und dümpelt leicht im Minus. Impulse könnten wieder aus den USA kommen: In Washington will US-Präsident Donald Trump mit 50 Konzernmanagern über Vorschläge zur Verbesserung des Geschäftsklimas und der Infrastruktur sprechen. ... mehr

Dax sondiert festes Terrain – Unsicherheit nimmt zu

IG Markets Research - Marktberichte - 04.04.2017
04.04.2017 - 16:30 Uhr (Werbemitteilung): Zunächst sah es heute noch nach einer Fortsetzung der zum Wochenauftakt gestarteten Abwärtsbewegung aus. Schwache Vorgaben aus den USA und dem Fernen Osten setzten den deutschen Aktienmarkt bereits im frühen Handel unter Druck. Zwar lockt das Allzeithoch bei knapp 12.400 Dax-Punkten, andererseits laden die entsprechend ambitionierten Kurshöhen auch zu Gewinnmitnahmen ein. Jedoch nicht jeder Gewinnmitnahmen-bedingter Rücksetzer muss der Beginn und über kurz oder lang fälligen und auch durchaus gesunden Korrekturbewegung sein. ... mehr

DAX im Rückwärtsgang - Positives Szenario weiter intakt

CMC Markets - Marktberichte - 04.04.2017
Der erste Anlauf des Deutschen Aktienindex, das Allzeithoch zu überwinden, ist fehlgeschlagen. Dennoch ist das Szenario, das den DAX auf das aktuelle Niveau getrieben hat, weiterhin intakt: Der Euro ist schwach, Wirtschaftswachstum und Gewinnentwicklung der Unternehmen zeigen aufwärts. Die Schwäche der Wall Street und die Stärke in den Edelmetallen zeigen aber, dass Anleger vor dem Treffen des amerikanischen und des chinesischen Präsidenten erst einmal auf Sicherheit spielen. ... mehr

DAX scheitert (vorerst) am Allzeithoch – Europa gewinnt an Attraktivität

CMC Markets - Marktberichte - 03.04.2017
Das Allzeithoch war für den Deutschen Aktienindex nach der starken Rally der vergangenen Tage eine unüberwindbare Hürde. Hier sehen wir jetzt Gewinnmitnahmen. Die Wall Street, die schon in den vergangenen Tagen den europäischen Märkten nur hinterherlief, bot am Nachmittag auch nicht die nötige Zugkraft. Damit bleibt das Rekordhoch bei knapp 12.400 Punkten eine Aufgabe, die der DAX höchstwahrscheinlich noch in dieser Woche erledigen wird. Denn plötzlich sind europäische Aktien zu einem ganz heißen Markt geworden. ... mehr

Euwax Trends: Dax bleibt auf Tuchfühlung zum Rekordhoch

Börse Stuttgart - Marktberichte - 03.04.2017
Die Lage am Jobmarkt im Euro Raum hat sich leicht verbessert US-Präsident Trump erhöht vor dem Treffen mit seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping den Druck, gemeinsam gegen Nordkorea vorzugehen. “China hat großen Einfluss auf Nordkorea. Und China wird uns entweder mit Nordkorea helfen oder nicht. Wenn sie es tun, ist das sehr gut für China, und wenn sie es nicht tun, ist es für niemanden gut”, sagte Trump der “Financial Times” und droht notfalls mit einem Alleingang. Dank anziehender Konjunktur bleiben die Dax Anleger in Kauflaune: Gerade mal 15 Punkte fehlen noch zum Allzeithoch. Im Frühen Handel klettert der Dax auf 12.375 Punkte. ... mehr

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten - KW 14/ 2017

LYNX Broker - Marktberichte - 03.04.2017
Montag Mit dem australischen AIG-Performance-Index des verarbeitenden Gewerbes im März treffen am Montag um 00:30 Uhr die ersten volkswirtschaftlichen Daten der neuen Börsenwoche ein. Der japanische Tankan-Bericht – unter anderem mit dem Dienstleistungsindex, Herstellungsindex, Gesamtwirtschaftsindex und der Konjunkturprognose – für das vierte Quartal wird um 01:50 Uhr veröffentlicht. Um 02:30 Uhr werden die australischen Einzelhandelsumsätze im Februar ausgewiesen, um 03:00 Uhr folgen die australischen Inflationsdaten für den März seitens TD Securities und um 03:30 Uhr die australischen ANZ Stellenausschreibungen im Februar, zusammen mit den australischen Baugenehmigungen im Februar. ... mehr

Es geht stark weiter – DAX startet nahe Allzeithoch in den April

CMC Markets - Marktberichte - 03.04.2017
Der Deutsche Aktienindex streift das Allzeithoch und dreht erst einmal wieder um. Aber nur ein paar Punkte, weshalb Sorgen über eine jetzt anlaufende Korrektur verfrüht sein sollten. Die Vorzeichen für weitere Kursgewinne im Lauf des Tages stehen gut. Denn ganz plötzlich sind europäische Aktien zu einem ganz heißen Markt geworden. Weltweite Fonds verkaufen US-Aktien, um das freigewordene Kapital in relativ günstig bewertete europäische Titel zu stecken, da sich die politische Lage sich aufhellt und das Gewinnwachstum stimmt. ... mehr

Können Gold und Silber die Widerstände überwinden?

Karsten Kagels - Marktberichte - 01.04.2017
In der vergangenen Woche konnte nur der Silbermarkt mit deutlich anziehenden Preisen überzeugen. Zum Wochenschluß hat der Silber-Future fast wieder den wichtigen Widerstand im Bereich von $18,50 erreicht (Hoch des Jahres 2015). Der Gold-Future pendelte in der vergangenen Woche um die wichtige Kursmarke von $1.250. Insgesamt gesehen konnte aber nur ein minimaler Kursgewinn verzeichnet werden. Es muss sich nun schnell weitere Stärke beim Gold- und Silberpreis zeigen, damit die wichtigen Widerstände genommen werden können. ... mehr

DAX mit starker Woche, starkem Monat und starkem Quartal

CMC Markets - Marktberichte - 31.03.2017
Der Deutsche Aktienindex ist den Anlegern in dieser Handelswoche nichts schuldig geblieben. Schien es im Verlauf des heutigen Tages noch so, als würde der Rally etwas die Luft ausgehen, legte der DAX kurz vor Schluss noch einmal ein paar Punkte oben drauf. Damit liegt nicht nur eine starke Woche, sondern auch ein starker Monat und ein starkes Quartal hinter dem deutschen Aktienmarkt. Seit Jahresbeginn beträgt das Plus im DAX stolze sieben Prozent. ... mehr

Euwax Trends: DAX klettert zum Quartalsende auf Jahreshoch - Inflation im Euro-Raum geht deutlich zurück

Börse Stuttgart - Marktberichte - 31.03.2017
Der DAX zeigt sich heute insgesamt zwar wenig verändert. Dennoch erreichte das deutsche Börsenbarometer am Nachmittag mit 12.267 Punkten ein neues Jahreshoch. Unterstützung erhält der Aktienmarkt von der Währungsseite. So hat sich der Euro weiter abgeschwächt. Die Gemeinschaftswährung notierte am frühen Nachmittag bei 1,0680 US-Dollar. Zum Handelsschluss am Donnerstag hatte der Kurs bei 1,0725 US-Dollar gelegen. Spekulationen um eine nahende Straffung der Geldpolitik haben einen weiteren Dämpfer erhalten. ... mehr

DAX ist bärenstark – Die Skepsis treibt die Kurse

CMC Markets - Marktberichte - 31.03.2017
Der Deutsche Aktienindex ist sprichwörtlich bärenstark – die Skepsis der Anleger treibt den Kurs nach oben. Die Finanzierungswährung US-Dollar/Japanischer Yen, deren Anstieg oft mit einer Zunahme der Risikobereitschaft der Anleger in Verbindung gebracht wird, notiert wieder über der Schwelle eines „sicheren Hafens“ von 111,59 Yen. Bleibt der Kurs darüber, stehen die Ampeln für die Aktienmärkte auch für die kommende Woche auf grün. Der Euro fällt auf ein neues Mehrjahrestief zum Rubel. ... mehr

DAX pirscht sich an Allzeithoch heran – Euro als Steigbügelhalter

CMC Markets - Marktberichte - 30.03.2017
Die tiefere Inflation in Deutschland nimmt für den Moment den Spekulationen über frühzeitige Zinsanhebungen der Europäischen Zentralbank den Wind aus den Segeln. Die besseren Wachstumsdaten aus den USA lassen dagegen das Szenario von drei weiteren Zinserhebungen in diesem Jahr realistischer erscheinen. In diesem Szenario steigt der US-Dollar und fällt im Gegenzug der Euro. Das stützt den Deutschen Aktienindex und bringt ihn weitere rund 50 Punkte näher seinem Allzeithoch bei knapp 12.400 Punkten. ... mehr

Euwax Trends: DAX etwas fester – Inflationsrate gesunken

Börse Stuttgart - Marktberichte - 30.03.2017
Druck auf die Währungshüter dürfte nachlassen Die Inflationsrate in Deutschland ist im März erstmals seit knapp einem Jahr gesunken. Die Verbraucherpreise stiegen nur noch um 1,6 Prozent zum Vorjahresmonat. Dafür sorgten langsamer steigende Preise für Energie und Lebensmittel. Im Februar hatte die Teuerungsrate mit 2,2 Prozent den höchsten Wert seit Mitte 2012 erreicht. Ökonomen hatten im Schnitt lediglich mit einem Rückgang auf 1,8 Prozent gerechnet. ... mehr

Dax mit moderatem Plus – Kaum Bewegung nach neuen Jahreshochs

IG Markets Research - Marktberichte - 30.03.2017
30.03.2017 – 17:05 Uhr (Werbemitteilung): Eine Verschnaufpause sei dem Dax gegönnt. Angesichts neuer Jahreshochs in Serie läuft der heimische Leitindex heute innerhalb einer engen Handelsspanne seitwärts, wenn auch mit leicht positiver Tendenz. Auch wenn die momentan zu beobachtenden Kursniveaus immer ambitioniertere Ausmaße annehmen, wurden selbst überschaubare Rücksetzer zuletzt regelmäßig wieder zum Einstieg genutzt, was wiederum für die Stärke der nicht enden wollenden Aufwärtsbewegung spricht. ... mehr

DAX macht die nächsten Meter – Schwacher Euro hilft

CMC Markets - Marktberichte - 30.03.2017
Der Deutsche Aktienindex präsentiert sich stark. Nur noch rund 160 Punkte fehlen bis zum Allzeithoch. Gute Wirtschaftsdaten, steigende Unternehmensgewinne und nun die Bestätigung der US-Notenbank, angesichts guter Datenlage die Zinsen weiter anheben zu wollen, schürt den Optimismus unter den Aktienkäufern. Vertreter der Federal Reserve haben eine Zinsanhebung bei jeder verbleibenden Sitzung in diesem Jahr in Aussicht gestellt und damit der Dollar-Rally neuen Schub gegeben. ... mehr

Die letzten Meter sind die schwersten – DAX nähert sich dem Rekord

CMC Markets - Marktberichte - 29.03.2017
Der Deutsche Aktienindex pirscht sich langsam aber sicher an sein Allzeithoch bei knapp 12.400 Punkten heran. Allerdings spricht die Dynamik der Bewegung in dieser Woche eher für Eindeckungen von Leerverkäufern aus der Not heraus, Verluste zu vermeiden. Für langfristig orientierte Anleger muss sich erst wieder ein neuer Aufwärtstrend im DAX ausbilden, sonst bleibt der steile Anstieg anfällig für plötzliche Trendwechsel. Dass die Europäische Zentralbank in Sachen möglicher Zinserhöhungen heute verbal zurückruderte, half dem DAX, der vom Einbruch des Euro profitierte. ... mehr

Euwax Trends: Brexit-Day: DAX setzt Aufwärtstrend unbeirrt fort

Börse Stuttgart - Marktberichte - 29.03.2017
OPEC-Spekulationen stützen Ölpreise Spekulationen auf eine Verlängerung der Förderkürzungen durch die OPEC haben heute die Ölpreise gestützt. Nordseeöl der Sorte Brent verteuerte sich um 0,9 Prozent auf 51,77 US-Dollar je Barrel (159 Barrel). Der Preis für US-Leichtöl der Sorte WTI kletterte um 0,7 Prozent auf 48,72 US-Dollar. Marktteilnehmer rechnen damit, dass die zur Mitte des Jahres auslaufende Vereinbarung über die Fördergrenzen verlängert werde. Dazu sollen auch entsprechende Aussagen der Ölminister von Libyen und dem Iran beigetragen haben. Allerdings ist die Produktion in den USA in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. ... mehr

DAX nähert sich Allzeithoch – Euro kommt wieder zurück

CMC Markets - Marktberichte - 29.03.2017
Das derzeitige Gewinnwachstum der Unternehmen stimmt. Zudem sprechen die jüngst veröffentlichten Konjunkturdaten dafür, dass sich diese Entwicklung in naher Zukunft sogar noch beschleunigen könnte. Damit haben die Investoren ein starkes Argument für einen Kauf von Aktien. Die Käufer am deutschen Aktienmarkt treiben den DAX über 12.200 Punkte und damit auf ein neues Jahreshoch. Das Allzeithoch bei knapp 12.400 Punkten rückt nun in greifbare Nähe. ... mehr

DAX kann Anfangsgewinne halten – Geduld mit Trumps Plänen gefragt

CMC Markets - Marktberichte - 28.03.2017
Den Schock nach dem Obamacare-Debakel haben die Börsen langsam verdaut. Auch der Deutsche Aktienindex kann seine Gewinne im Laufe des Tages halten und sich damit wieder komfortabel von der 12.000er Marke absetzen. Allerdings könnten die Anleger auf dem aktuellen Niveau schnell wieder die Geduld verlieren, wenn neue Käufer ausbleiben. Es steht mittlerweile fest, dass es noch Wochen dauern wird, bis Details zu den Steuerplänen Trumps veröffentlicht werden. ... mehr

Euwax Trends: DAX auf Erholungskurs - Kauflaune kehrt zurück

Börse Stuttgart - Marktberichte - 28.03.2017
Bis zum Handelsende stand gestern für den DAX ein Minus von 0,6 Prozent zu Buche. Der Schlusskurs wurde knapp unterhalb der 12.000er Marke bei 11.996 Zählern festgestellt. Das Tagestief hatte er am Nachmittag bei 11.916 Punkten markiert. Die Zweifel an einem Wirtschafts-Boom durch den neuen US-Präsidenten Donald Trump waren zuletzt gewachsen. Zusätzlich wurden sie durch das Scheitern der laut angekündigten Gesundheitsreform genährt. ... mehr

DAX hält sich wacker – Euro springt kurzzeitig über 1,09 US-Dollar

CMC Markets - Marktberichte - 27.03.2017
Dass sich der Deutsche Aktienindex mal besser entwickelt als die Wall Street, darauf mussten wir lange warten. Auch wenn der DAX heute stärkere Verluste hinnehmen musste und wieder unter die Marke von 12.000 gerutscht ist, es hätte schlimmer kommen können. Denn die US-Börsen mussten nach der politischen Ohrfeige für den neuen US-Präsidenten Trump empfindlichere Verluste hinnehmen. Der DAX hält sich trotz der Tatsache wacker, dass der Euro seinen Aufwärtstrend fortsetzt und heute kurzzeitig sogar schon über 1,09 US-Dollar geklettert ist. ... mehr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Wenn Sie Aktien, Fonds oder andere Anlageprodukte erwerben, kann deren Wert sowohl steigen als auch fallen. Der Wert der erworbenen Titel kann dadurch geringer ausfallen als die ursprüngliche Einlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle mit dem Erwerb von Hebelprodukten und sonstigen Anlageprodukten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.
Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar/allgemeine Information angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt, die hier dargebotenen Informationen keine Aufforderung zum Handel von Anlageprodukten/Handelsinstrumenten jeglicher Art darstellen und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art die sich aus der Verwendung der dargebotenen Informationen ergeben können übernommern wird. Alle Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Gewähr übernommen werden kann. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.

Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-16  eltee.de