Home I lt-futures.com

 
zur Startseite

Index Futures Commodities Forex Bonds Aktien/Indizes Research Termine Broker Education Usefuls lt-forex.de

 

  

 

Kolumnen & Analysen  |  Marktberichte  |  Trader Mags  |  Trader Notizen  |  Technische Analysen  |  Trader TV
Aktien/Indizes  |  Rohstoffe  |  Forex  |  Bonds  |  Wirtschaft  |  Handelsplätze  |  Trading Business

 Broker

Anzeige eToro - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!
Anzeige Adif Brokerage - Der Handel von Futures, Forex, CFDs, Optionen und anderen Hebel- und Finanzprodukten umfasst ein erhebliches Verlustrisiko und ist nicht für alle Investoren geeignet. Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Lesen Sie die Risikoaufklärung auf der Website des jeweiligen Brokers bevor Sie mit dem Handel beginnen!

 Buchtipp

Das Große Buch der Markttechnik
-Das Große Buch der Markttechnik- ist ein zuverlässiger Ratgeber für das markttechnisch orientierte Trading. Mit seinen Inhalten ist es auf die Praxis sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader ausgerichtet. Im Buch wechseln sich Romanteile und die dazu gehörigen Fachbuchteile ab und bauen aufeinander auf. ... mehr

 

 Premium Partner

 

 Alle Autoren

Dr. Detlef Rettinger

» Archiv

Stephan Feuerstein

» Archiv

Marc Nitzsche

» Archiv

Florian Schulz

» Archiv

Stefan Böhm

» Archiv

Arkadius Wasala

» Archiv

Traders' Mag

» Archiv

eltee.de

» Archiv

Björn Heidkamp

» Archiv

K.P. Kagels

» Archiv

Armin Brack

» Archiv

Frank Sterzbach

» Archiv

Börse Stuttgart

» Archiv

Sebastian Hell

» Archiv

Jens Rabe

» Archiv

Admiral Markets

» Archiv

Helaba

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

J. Penndorf

» Archiv

S. Dosenovic

» Archiv

Derivate Magazin

» Archiv

Rendite-Spezialisten

» Archiv

Jack Scoville

» Archiv

Mike C. Kock

» Archiv

Börse Frankfurt

» Archiv

Jens Klatt I FXCM

» Archiv

Klaus Stopp

» Archiv

Phil Flynn

» Archiv

trading-house.net

» Archiv

Marc Nemenoff

» Archiv

Robert Halver

» Archiv

C. Vecchio I DailyFX

» Archiv

HSH Nordbank

» Archiv

Trading-Brief

» Archiv

Ayondo

» Archiv

CMC Markets

» Archiv

Daily-Trading

» Archiv

T. Gellert I CMC

» Archiv

United Signals

» Archiv

Robert Schröder

» Archiv

FXCM Research

» Archiv

CFD-Brief

» Archiv

O. Bossmann I ETX

» Archiv

IG Markets Research

» Archiv

MAYZUS Research

» Archiv

 
 

 Partner

»Traderfox.de

»Devisen-Trader.de

»Dax-Vestor.de

»Traders-Mag.com

»Börse Stuttgart

»TradeBites.de

»Hebelzertifikate-Trader.de

»Rohstoff-Trader.de

»Emerging-Markets-Trader.de

»Mike-Kock.de

»Termin-Trader.de

»Aktienboard.com

»Kagels Trading

»Geldanlage-Report.de

»lt-futures.com

»DailyResearch.de

»lt-forex.de

»elliott-waves.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Kolumnen IG Markets Research

Dax behauptet 12.000 Punkte – Keine Übertreibungen am Hexensabbat

IG Markets Research - Marktberichte - 17.03.2017
17.03.2017 - 16:03 Uhr (Werbemitteilung): Zum Wochenausklang geht es heute – zumindest für einen großen Verfallstag – vergleichsweise ruhig zu. Übertreibungen nach unten oder oben fallen aus, vielmehr sortiert sich der Dax knapp unterhalb von 12.100 Punkten ein. Ein Wochenschluss oberhalb besagter, vor allem psychologisch wichtiger Kursmarke wäre nicht nur aus charttechnischer Perspektive positiv zu werten. Damit neigt sich eine ereignisreiche Handelswoche dem Ende zu. ... mehr

Dax im Lauer-Modus – Anleger warten auf die Wochenmitte

IG Markets Research - Marktberichte - 14.03.2017
14.03.2017 - 16:56 Uhr (Werbemitteilung): Angesichts des zur Wochenmitte anstehenden, beträchtlichen Impulspotentials halten sich Anleger am Dienstag mit weiteren Engagements zurück. Mit Spannung warten die Marktakteure auf den morgigen Ausgang der niederländischen Parlamentswahlen sowie den Zinsentscheid der US-Notenbank. Während eine Zinserhöhung in den Vereinigten Staaten weitestgehend als eingepreist gilt, dürfte der niederländische Urnengang umso spannender werden. ... mehr

Dax wieder über 12.000 – Nichts Neues von Mario Draghi

IG Markets Research - Marktberichte - 09.03.2017
09.03.2017 - 17:20 Uhr (Werbemitteilung): Wie erwartet gab es seitens EZB nebst Mario Draghi heute nichts Neues zu vermelden. So belässt es der oberste Währungshüter der Euro-Zone bei der Nullzins-Politik und dem Umfang des bisherigen Anleihekauf-Programmes. Entsprechend moderat reagierte zunächst der heimische Leitindex. Erst am späten Nachmittag kletterte der Dax dann wieder sukzessive auf Preisniveaus oberhalb von 12.000 Punkten, kann die vor allem psychologische relevante Marke aber nur temporär behaupten. ... mehr

DAX: Und wieder lockt die „runde“ Zahl

IG Markets Research - Marktberichte - 09.03.2017
09.03.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Das heimische Börsenbarometer schaute gestern kurz über die 12.000-Punkte-Marke. Nach diesem Ausflug nahmen die Marktteilnehmer jedoch wieder an der Seitenlinie Platz. Im Vorfeld des heute anstehenden EZB-Zinsentscheids keine allzu große Überraschung. Ausblick Das heutige Highlight dürfte am Mittag der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank sein. ... mehr

DAX: Anleger halten Pulver trocken

IG Markets Research - Marktberichte - 08.03.2017
08.03.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex rette sich am gestrigen Tag in die Gewinnzone. Die Handelsspanne betrug gerade einmal fünfzig Punkte. Angesichts des EZB-Zinsentscheids am Donnerstag und des US-Arbeitsmarktberichts am Freitag halten sich die Marktteilnehmer mit Engagements zurück. Ausblick Am Freitag steht in den Vereinigten Staaten der offizielle Arbeitsmarktbericht ganz oben auf der Agenda. Erste Hinweise auf die Situation am US-amerikanischen Arbeitsmarkt könnten die heutigen ADP-Beschäftigungszahlen liefern. ... mehr

Dax kaum verändert – 12.000 Punkte in Reichweite

IG Markets Research - Marktberichte - 07.03.2017
07.03.2017 – 16:12 Uhr (Werbemitteilung): Knapp unterhalb von 12.000 Punkten rangiert der Dax weiterhin seitwärts. Angesichts der in Kürze anstehenden US-Notenbank- und EZB-Sitzungen üben sich die Markteilnehmer zunächst noch in Zurückhaltung, da anderweitig kaum verbleibende Impulsgeber zum Tragen kommen. Während EZB-Chef Mario Draghi am 8. März vor dem Hintergrund der fragilen Euro-Peripherie, trotz zuletzt anziehender Inflationsraten, kaum von seiner billigen Geldpolitik Abstand nehmen dürfte, gehen die Märkte hinsichtlich der Fed am 15. März nunmehr mit einer 80-prozentigen Wahrscheinlichkeit von einer Zinserhöhung aus. ... mehr

DAX: Deutsche Bank drückt die Stimmung

IG Markets Research - Marktberichte - 07.03.2017
07.03.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Aussicht auf möglicherweise mehrere Zinserhöhungen in den USA haben gestern die Anleger dies- und jenseits des Atlantiks verunsichert. Hierzulande belastete die angekündigte Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bank die Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett. Ausblick Kursrelevante Konjunkturdaten sind heute eher Mangelware. Interessant könnte der deutsche Auftragseingang für die deutsche Industrie sein. ... mehr

DAX: Spannende Handelswoche steht bevor

IG Markets Research - Marktberichte - 06.03.2017
06.03.2017 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex hatte in der Vorwoche relative Stärke bewiesen. Eine kurzfristige Korrektur wurde von den Marktteilnehmern zum Einstieg genutzt. Die Stimmung dies- und jenseits des Atlantiks ist weiterhin gut. In den kommenden Tagen stehen einige wichtige Konjunktur- und Unternehmensdaten im Terminkalender. Diese könnten den DAX weiter gen Norden treiben. Ausblick Die neue Handelswoche hat einiges zu bieten. Am Mittwoch dürfte der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank mit Spannung erwartet werden. ... mehr

Dax mit Atempause – 12.000 Punkte auf der Habenseite

IG Markets Research - Marktberichte - 03.03.2017
03.03.2017 - 15:25 Uhr (Werbemitteilung): Nach der jüngsten Rückeroberung der 12.000-Punkte-Marke orientiert sich der Dax zum Wochenausklang mit leicht abschlägiger Tendenz seitwärts. Ein Wochenschluss oberhalb des vor allem psychologisch wichtigen Preislevels käme nicht nur den charttechnisch orientierten Marktakteuren gelegen. Den weiteren Anstieg am deutschen Aktienmarkt verhindern heute insbesondere schwache Vorgaben aus Fernost und den Vereinigten Staaten. So hatte die Wallstreet am gestrigen Tag, nach einer zuvor nicht enden wollenden Rekordjagd, hinter roten Vorzeichen geschlossen. ... mehr

DAX: Kurze Verschnaufpause

IG Markets Research - Marktberichte - 03.03.2017
03.03.2017 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Allzu viel Bewegung war am gestrigen Handelstag nicht zu beobachten. Die Handelsspanne beim deutschen Leitindex betrug gerade einmal vierzig Indexpunkte. Trotz des jüngsten Höhenfluges haben sich die Anleger hierzulande nicht großartig von ihren Aktien getrennt. Dies kann durchaus als relative Stärke bezeichnet werden. Ausblick Auf der heutigen Agenda stehen die Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich sowie der Eurozone. ... mehr

DAX: Auf zu neuen Kurshöhen

IG Markets Research - Marktberichte - 02.03.2017
02.03.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex ist zur Freude aller Anleger freundlich in den neuen Börsenmonat März gestartet. Es gelang nicht nur die Rückeroberung der „runden“ Zahl bei 12.000 Punkten, der DAX konnte auch ein neues Jahreshoch markieren. Unterstützung gab es erneut von der Wall Street. Der Dow Jones Industrial übersprang zum ersten Mal in seiner langen Geschichte die Marke bei 21.000 Zählern. ... mehr

Dax zurück über 12.000 Punkten – Neues Jahreshoch inklusive

IG Markets Research - Marktberichte - 01.03.2017
01.03.2017 – 16:23 Uhr (Werbemitteilung): Zur Wochenmitte übernehmen wieder die Bullen das Börsenzepter und hieven den deutschen Leitindex über die runde Marke von 12.000 Punkten. Rückenwind gibt es von der anderen Seite des Atlantiks. An der Wallstreet können mit dem Dow Jones und dem S&P gleich zwei US-Aktienindizes neue Allzeithochs vorweisen. Die mit Spannung erwartete Rede Donald Trumps vor dem US-Kongress fungiert vor diesem Hintergrund als Kurstreiber. Zwar machte der umstrittene US-Präsident nicht, wie zuvor erhofft, konkretere Angaben zu seinen avisierten Konjunkturmaßnahmen im Zuge seiner Legislaturperiode. ... mehr

Dax startet durch – 12.000 Punkte in direkter Schlagdistanz

IG Markets Research - Marktberichte - 21.02.2017
21.02.2017 – 17:22 Uhr (Werbemitteilung): Und es geht weiter Richtung Norden. Schon im frühen Handel kann sich der Dax weiter von der 11.800 Punkte absetzen. Mit der nachhaltigen Rückeroberung dieser charttechnisch relevanten Widerstandsregion hat das heimische Börsenbarometer nun kurzfristiges Aufwärtspotential bis zur psychologisch wichtigen, da runden Tausendermarke bei 12.000 Zählern. Und dieses Potential hat der hiesige Aktienindex binnen Stunden nahezu komplett ausgeschöpft. ... mehr

DAX: Wichtige Hürde genommen

IG Markets Research - Marktberichte - 21.02.2017
21.02.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Angeschoben durch freundlichen Vorgaben von der Wall Street konnte gestern auch der DAX zulegen. Nach mehreren Anläufen schloss der deutsche Leitindex oberhalb der 11.800-Punkte-Marke. Geholfen haben aber auch die zuletzt gesunkenen Risikoaufschläge für griechische Anleihen. Die Marktteilnehmer scheinen ein wenig zuversichtlicher auf Athen zu schauen. Sorgen bereitet dagegen die politische Situation im Nachbarland Frankreich. ... mehr

Dax gibt nach – Politische Risiken in der alten Welt

IG Markets Research - Marktberichte - 16.02.2017
16.02.2017 – 16:50 Uhr (Werbemitteilung): Auch zur Wochenmitte leistet die Kursregion im Bereich von 11.800 Dax-Punkten hartnäckigen Widerstand. Während die US-Aktienindizes von einem Allzeithoch zum nächsten eilen, fehlen dem heimischen Leitindex noch rund 650 Zähler bis zu neuen Rekordständen. Auf der anderen Seite des Atlantiks zeichnet vor allem US-Präsident Donald Trump für die nicht enden wollende Aufwärtsdynamik verantwortlich. Der jüngste Hausse-Schub ist insbesondere auf seine Aussagen zur avisierten, extrem wirtschaftsfreundlichen Steuerreform sowie zur Deregulierung des US-Finanzsektors zurückzuführen. ... mehr

DAX: Kampf um die 11.800-Punkte-Marke

IG Markets Research - Marktberichte - 16.02.2017
16.02.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Dank einer freundlich eröffnenden Wall Street konnte sich der DAX gestern kurz vor dem Handelsende noch in die Gewinnzone retten. Mit 11.794 Punkten schloss der deutsche Leitindex nur wenige Zähler unterhalb der Marke bei 11.800 Punkten. Und diese Hürde gilt es nun zu überwinden. Ausblick Am heutigen Tag werden aus Frankreich Air France-KLM und Schneider Electric, aus der Schweiz der Nahrungsmittelhersteller Nestlé und aus Österreich der Mineralölkonzern OMV ihre Quartalszahlen präsentieren. ... mehr

DAX: Janet Yellen bewegt die Märkte kaum

IG Markets Research - Marktberichte - 15.02.2017
15.02.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Mit Spannung wurde gestern die Rede der Fed-Chefin Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des US-Senats erwartet. Zwar signalisierte die oberste Währungshüterin der Vereinigten Staaten eine baldige weitere Zinserhöhung, allgemein wird jedoch nicht vor Juni mit einem solchen Schritt gerechnet. Die Federal Reserve könnte zuerst einmal die Auswirkung der Haushaltspolitik der neuen Regierung abwarten. Dow Jones & Co. haben ihre Rekordjagd unbeirrt fortgesetzt. ... mehr

Dax sortiert sich – Warten auf Fed-Chefin Yellen

IG Markets Research - Marktberichte - 14.02.2017
14.02.2017 - 16:47 Uhr (Werbemitteilung): Nach dem gestrigen Ausbruch aus der zuvor dominierenden Schiebephase zwischen 11.400 und 11.700 Punkten sortiert sich der Dax am Dienstag knapp unterhalb von 11.800 Zählern ein. Zuletzt genannte Kursmarke repräsentiert eine relevante Widerstandsregion im Wochenchart (Big Picture). Erst deren Rückeroberung würde neues Kurspotential bis zum vor allem psychologisch signifikanten Preislevel von 12.000 Punkten eröffnen. Die Oberseite besagter ehemaliger Trading-Range dient aus charttechnischer Perspektive derweil als erste Unterstützungszone im Falle neuerlichen Abgabedrucks. ... mehr

DAX startet durch

IG Markets Research - Marktberichte - 14.02.2017
14.02.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Donald Trump kann auch leise Töne anschlagen. Versöhnliche Worte zwischen den USA und Japan sowie China haben die Börsengemüter ein wenig beruhigt. Daraufhin waren Dividendenpapiere dies- und jenseits des Atlantiks gestern gefragt. Die Rekordjagd an der Wall Street geht weiter. Auch der deutsche Leitindex konnte spürbar zulegen. Ausblick Im heutigen Terminkalender stehen das Bruttoinlandsprodukt für das vierte Quartal in Deutschland sowie der Eurozone, die ZEW-Konjunkturerwartungen für Februar sowie die US-Erzeugerpreise für Januar. ... mehr

Wochenauftakt nach Maß – Dax bricht nach oben aus

IG Markets Research - Marktberichte - 13.02.2017
13.02.2017 - 17:25 Uhr (Werbemitteilung): Der Wochenauftakt deutschen Aktienmarkt kann sich sehen lassen. Freundliche Vorgaben aus Fernost sowie den Vereinigten Staaten lassen den Dax über die bisherige Schiebezone zwischen 11.400 und 11.700 Punkten ausbrechen. Im weiteren Handelsverlauf kann das Börsenbarometer seinen Gewinn ausbauen und sondiert am späten Nachmittag sogar Kursterrain oberhalb von 11.800 Zählern. Rückenwind kommt von der Wallstreet, die ebenfalls hinter hellgrünen Vorzeichen in die neue Handelswoche startet. ... mehr

DAX: Prall gefüllter Terminkalender

IG Markets Research - Marktberichte - 13.02.2017
13.02.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): In der neuen Handelswoche steht einiges auf der Agenda. Neben etlichen Konjunkturdaten dürften auch die Quartalsberichte zahlreicher deutscher Konzerne mit Spannung erwartet werden. Aber auch der Wahlkampf in Frankreich sowie mögliche neue Kommentare vom US-Präsidenten Donald Trump über Twitter könnten das Kursgeschehen dies- und jenseits des Atlantiks prägen. Ausblick In den kommenden Tagen werden hierzulande aus der ersten und zweiten Börsenliga die Konzerne Aurubis, Bilfinger, Daimler, TUI, KUKA, Deutsche Börse, Norma, Gerresheimer, Fuchs Petrolub sowie Allianz ihre Bilanzausweise präsentieren. ... mehr

Dow Jones und Euro hieven DAX in die Höhe

IG Markets Research - Marktberichte - 10.02.2017
10.02.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die US-amerikanische Leitbörse klettert wieder über die 20.000-Punkte-Marke. Und der Euro legt den Rückwärtsgang ein. Diese Kombination hatte das deutsche Börsenbarometer gestern angeschoben. Die Frankfurter Kurstafel wies ein deutliches Kursplus auf. Ausblick Am heutigen Freitag könnte in den USA der Konsumklimaindex der Universität Michigan für Februar von Interesse sein. ... mehr

Gefangen im Seitwärtsmodus – Dax kommt nicht vom Fleck

IG Markets Research - Marktberichte - 08.02.2017
08.02.2017 - 15:50 Uhr (Werbemitteilung): Auch zur Wochenmitte scheitert ein weiterer Erholungsversuch am deutschen Aktienmarkt. Notierungen knapp unterhalb von 11.600 Dax-Punkten folgt am Nachmittag der Wechsel in die Verlustzone. Weiterhin sorgen vor allem politische Belastungsfaktoren für eine zunehmende Verunsicherung unter den Marktteilnehmern. Während auf der anderen Seite des Atlantiks der autoritär wie protektionistisch ausgerichtete Regierungsstil seitens US-Präsident Donald Trump für erhebliche Irritationen sorgt, steigt in der alten Welt die Unsicherheit über den Status Quo und die Perspektive der Europäischen Währungsunion. ... mehr

DAX: Sorgen um Frexit

IG Markets Research - Marktberichte - 08.02.2017
08.02.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Donald Trump, einer der derzeitigen Belastungsfaktoren an den Börsen, ist in der gestrigen Handelssitzung ein wenig in den Hintergrund getreten. Vielmehr machen sich die Anleger Sorgen hinsichtlich der Wahlen in Frankreich im April. Vor allem das Abschneiden der eurokritischen rechtspopulistischen Partei Front National verunsichert im Augenblick die Marktteilnehmer. Politische Ängste Hin oder Her, dem deutschen Leitindex gelang am Vortag die Rückkehr in die Gewinnzone. Rückendeckung gab es von einem schwächelnden Euro zum US-Dollar. ... mehr

Dax dreht in die Gewinnzone – Schwacher Euro stützt

IG Markets Research - Marktberichte - 07.02.2017
07.02.2017 - 15:46 Uhr (Werbemittteilung): Nach zunächst schwacher Tendenz und Notierungen unterhalb der Marke von 11.500 Punkten schafft der Dax ein Comeback in die Gewinnzone und vermag seinen Aufschlag im Tagesverlauf weiter auszubauen. Als Kurstreiber fungiert nicht zuletzt ein schwacher Euro, von dem gerade die exportorientierten Unternehmen Deutschlands im Besonderen profitieren können. Übergeordnet lasten aber weiterhin vor allem politische Risiken auf dem heimischen Leitindex. ... mehr

DAX: Anleger ziehen die Köpfe ein

IG Markets Research - Marktberichte - 07.02.2017
07.02.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Börsianer mögen eines überhaupt nicht und das sind Unsicherheiten. Und Donald Trump als neuer US-Präsident sorgt zurzeit für gehörige Verunsicherung an den internationalen Finanzmärkten. Angesichts dessen hatten sich gestern die Anleger hierzulande vom Frankfurter Börsenparkett zurückgezogen. Für den deutschen Leitindex ging es deutlich gen Süden. Ausblick Heute ist die Zahl an Konjunkturnachrichten recht überschaubar. ... mehr

DAX: Kleines Plus nach US-Arbeitsmarktbericht

IG Markets Research - Marktberichte - 03.02.2017
03.02.2017 – 16:25 Uhr (Werbemitteilung): Der offizielle US-Arbeitsmarktbericht ist besser ausgefallen als erwartet. Allerdings nur auf den ersten Blick. Ein wenig enttäuschend war die Entwicklung der Stundenlöhne. Zwar fanden zuletzt deutlich mehr Amerikaner einen neuen Arbeitsplatz, die fast praktische Vollbeschäftigung hat sich dagegen kaum in steigenden Einkommen bemerkbar gemacht. Folglich hält sich das Kursplus auf dem Frankfurter Börsenparkett zur Stunde in Grenzen. ... mehr

DAX: Guter Start in den Februar

IG Markets Research - Marktberichte - 02.02.2017
02.02.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der Start in den neuen Börsenmonat Februar ist gelungen. Dank guter Quartalsergebnisse beim DAX-Schwergewicht Siemens sowie starker Arbeitsmarktdaten (ADP-Beschäftigungszahlen) in den Vereinigten Staaten haben Anleger am gestrigen Tag bei den heimischen Dividendenpapieren beherzt zugegriffen. Ausblick Im heutigen Terminkalender stehen die Zinsentscheidung der britischen Notenbank sowie in den Vereinigten Staaten die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. ... mehr

DAX: Plötzlicher Stimmungswandel

IG Markets Research - Marktberichte - 01.02.2017
01.02.2017 – 15:45 Uhr (Werbemitteilung): Heute geht es auf dem Frankfurter Börsenparkett deutlich aufwärts. Das beachtliche Kursplus ist unter anderem dem DAX-Schwergewicht Siemens zu verdanken. Der jüngste Quartalsbericht des Münchener Industriekonzerns konnte überzeugen. Aber auch die ADP-Beschäftigungszahlen wurden von den Marktteilnehmern mit Wohlgefallen aufgenommen. Konjunktur Laut den ADP-Daten wurden im Januar in den USA 246 Tsd. neue Jobs geschaffen. ... mehr

DAX: Trump der Börsenmiesepeter

IG Markets Research - Marktberichte - 01.02.2017
01.02.2017 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Der erst seit kurzem amtierende US-Präsident sorgt erneut für negative Schlagzeilen. Nach der zuletzt gesehenen Trump-Euphorie herrscht nun an den Aktienmärkten dies- und jenseits des Atlantiks eher Depression. Auch gestern ging es auf dem Frankfurter Börsenparkett abwärts, nachdem sich die Anleger an der Wall Street von ihren Aktien getrennt hatten. Ausblick Heute könnte ein durchaus interessanter Tag werden. ... mehr

DAX: Trump macht den Anlegern das Leben schwer

IG Markets Research - Marktberichte - 31.01.2017
31.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Langweilig wird es mit Donald Trump wahrhaftig nicht. Die jüngsten Entscheidungen des neuen US-Präsidenten sorgen bei den weltweiten Anlegern im Augenblick für Verunsicherung. Der deutsche Leitindex hat sich in der gestrigen Börsensitzung erst einmal gen Süden verabschiedet. Ausblick Am heutigen Handelstag steht hierzulande die Arbeitslosenzahl für Januar zur Veröffentlichung an. Des Weiteren könnten die Verbraucherpreise für die ersten vier Wochen dieses Jahres sowie das Bruttoinlandsprodukt für das vierte Quartal 2016 von Interesse sein. ... mehr

Schwacher Wochenauftakt am deutschen Aktienmarkt

IG Markets Research - Marktberichte - 30.01.2017
30.01.2017 - 16:42 Uhr (Werbemitteilung): Nach zuletzt starken Notierungen oberhalb von 11.800 Punkten legt der deutsche Aktienmarkt am heutigen Montag einen denkbar schwachen Wochenauftakt auf das Parkett. Bereits im frühen Handel gab der Dax um rund 100 Punkte nach und sortierte sich zunächst knapp oberhalb von 11.700 Zählern ein. Während zuletzt vor allem Vorschusslorbeeren auf Trumps propagierte Konjunkturmaßnahmen auch den hiesigen Aktienmarkt auf immer höhere Preisniveaus zu hieven vermochten, sorgen nun die konkreten Mauerbau-Pläne an der mexikanischen Grenze sowie das Einreise-Verbot für Staatsbürger sieben muslimischer Länder für erhebliche Irritationen. ... mehr

DAX: Ereignisreiche Woche steht bevor

IG Markets Research - Marktberichte - 30.01.2017
30.01.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Die neue Handelswoche hat einiges zu bieten. Vor allem ab Mittwoch stehen wichtige Termine im Kalender. Zur Wochenmitte dürften die Anleger dies- und jenseits des Atlantiks mit Spannung den Zinsentscheid der US-amerikanischen Notenbank Fed abwarten. Einen Tag darauf könnten in den Vereinigten Staaten die ADP-Beschäftigungszahlen Hinweise auf den am Freitag anstehenden offiziellen Arbeitsmarktbericht liefern. Diese Woche steht im Zeichen der Notenbanken. ... mehr

Dax mit moderatem Minus ins Wochenende

IG Markets Research - Marktberichte - 27.01.2017
27.01.2017 – 16:52 Uhr (Werbemitteilung): Nachdem der Dax auf Wochensicht einen Aufschlag von rund 200 Punkten verbuchen kann, gehen nun erste Anleger vor dem Wochenende auf Nummer sicher und machen Kasse. Letzteres erfolgt allerdings in einem sehr überschaubaren Maße. Die Marke von 11.800 Zählern kann der Dax auch am Freitag durchweg behaupten. Angesichts überraschend schwach ausgefallener Konjunkturdaten von der anderen Seite des Atlantiks ist dies durchaus als Zeichen von Stärke zu werten. ... mehr

DAX: Gemächliche Gangart

IG Markets Research - Marktberichte - 27.01.2017
27.01.2017 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): In der gestrigen Handelssitzung näherte sich der DAX der Marke bei 11.900 Punkten. Nur wenige Zähler vor dieser Preisregion setzten Gewinnmitnahmen ein. Dennoch beendete das heimische Börsenbarometer den Tag mit einem Plus von 0,4% auf 11.848 Punkten. Viele Anleger warten bislang vergebens auf eine Korrektur. Diese könnte dann prompt zum Einstieg genutzt werden. Vor allem von den Marktteilnehmern, die noch nicht auf den fahrenden Börsenzug aufgesprungen sind. ... mehr

Dax bricht gen Norden aus – Dow-Rekordhoch verleiht Flügel

IG Markets Research - Marktberichte - 25.01.2017
25.01.2017 - 17:00 Uhr (Werbemitteilung): Ist der Knoten nun endlich geplatzt? Die seit Mitte Dezember andauernde, zähe Seitwärtsphase scheint der Dax zur Wochenmitte jedenfalls ad acta legen zu wollen. Mit einem großen Satz erobert der Dax der Reihe nach die Marken von 11.600, 11.700 und 11.800 Punkten. Als Impulsgeber fungiert vorneweg die Wallstreet, wo der Aktienindex Dow Jones Kursstände oberhalb von 20.000 Zählern neue Allzeithochs präsentiert. ... mehr

DAX: 11.600-Punkte-Marke wieder im Fokus

IG Markets Research - Marktberichte - 25.01.2017
25.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): In der gestrigen Börsensitzung schloss der deutsche Leitindex knapp unterhalb der Marke bei 11.600 Punkten. Kurz vor der heutigen Handelseröffnung sehen wir den DAX bei 11.639 Zählern und somit oberhalb der genannten Preisregion. Damit rückt die Oberseite der charttechnischen Seitwärtsphase bei 11.646/11.696 Punkten erneut zunehmend näher. Angeschoben werden die Notierungen auf dem Frankfurter Börsenparkett durch freundliche Vorgaben von der Wall Street. Die Marktteilnehmer jenseits des Atlantiks hatten sich gestern auf Unternehmenszahlen konzentriert. ... mehr

DAX tritt weiterhin auf der Stelle

IG Markets Research - Marktberichte - 23.01.2017
23.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex schloss am Freitag vergangener Woche bei 11.630 Punkten und damit oberhalb der Marke bei 11.600 Zählern. Allerdings konnte der charttechnische Widerstand bei 11.646/11.696 Punkten immer noch nicht bezwungen werden. Vor dieser Barriere scheinen die Anleger hierzulande mächtigen Respekt zu haben. Auch heute könnten die Marktteilnehmer vergebens auf einen Ausbruch nach oben warten. Vorbörslich dürfte es zu Beginn der neuen Handelswoche zuerst abwärts gehen. ... mehr

DAX: Kleines Plus im späten Handelsverlauf

IG Markets Research - Marktberichte - 20.01.2017
20.01.2017 – 15:45 Uhr (Werbemitteilung): Wenige Stunden vor der Amtseinführung von Donald Trump als neues Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten halten sich die Anleger hierzulande mit Engagements weitgehend zurück. Im Augenblick befindet sich der deutsche Leitindex in der Gewinnzone und knapp oberhalb der Marke bei 11.600 Punkten. Vor diesem Preisniveau scheinen die Marktteilnehmer gehörig Respekt zu haben. Erst oberhalb der Hochs bei 11.646/11.696 Zählern würde der Knoten aus charttechnischer Sicht platzen. ... mehr

DAX: Alle Augen sind auf Trump gerichtet

IG Markets Research - Marktberichte - 20.01.2017
20.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Am heutigen Freitag ist es soweit. Donald Trump wird in Washington als neuer US-Präsident vereidigt. Alle Augen sind dann auf die Feierlichkeiten am Kapitol gerichtet. Interessant dürfte dann die Antrittsrede werden. Viele Marktteilnehmer, nicht nur an der Wall Street, warten auf Hinweise auf die zuvor angekündigten Steuersenkungen, Deregulierungen und Infrastrukturprogramme. Diese Wahlkampfversprechen hatten die Kurse in New York und an den weltweiten Aktienmärkten beflügelt. ... mehr

Dax in Lauerstellung – Draghi lässt Leitzins unverändert

IG Markets Research - Marktberichte - 19.01.2017
19.01.2017 - 16:45 Uhr (Werbemitteilung): Am Donnerstag kann der deutsche Aktienindex, wie bereits am Vortag, weiteren Boden gut machen und meldet sich wieder knapp oberhalb der Marke von 11.600 Punkten zurück. Im Fokus standen heute insbesondere die Sitzungsergebnisse der Europäischen Zentralbank nebst Leitzinsentscheid und einer Pressekonferenz von EZB-Chef Mario Draghi. Dabei stellte der oberste Währungshüter der Euro-Zone klar, dass – im Gegensatz zum US-Pendant Federal Reserve – das hiesige Leitzinsniveau noch über 2017 hinaus bei den derzeitigen null Prozent zu belassen sowie das Anleihekaufprogramm bis Ende 2017 fortzuführen gedenkt. ... mehr

DAX kämpft sich zurück

IG Markets Research - Marktberichte - 18.01.2017
18.01.2017 – 07.15 Uhr (Werbemitteilung): Im Vorfeld der Rede der britischen Premierministerin Theresa May ging es auf dem Frankfurter Börsenparkett zuerst deutlich abwärts. Der deutsche Leitindex markierte bei 11.425 Punkten seinen Tiefststand und erreichte die charttechnische Unterstützungszone bei 11.484/11.401 Zählern. Doch im weiteren Verlauf konnte der DAX wieder Boden gutmachen. Zwar hält Großbritannien an einen Brexit fest, dieser könnte jedoch nicht so hart werden wie zuerst befürchtet. ... mehr

DAX: Trump ohne klare Worte

IG Markets Research - Marktberichte - 12.01.2017
12.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die gestrige Pressekonferenz des neuen US-Präsidenten Donald Trump wurde an den Finanzmärkten mit Spannung erwartet. Hinweise auf die künftige Wirtschaftspolitik der neuen Regierung blieben jedoch weitgehend aus. Die Anleger an der Wall Street zeigten sich enttäuscht. Dennoch konnten die Aktienmärkte an der Wall Street zulegen. Beim Dow Jones Industrial warten die Marktteilnehmer weiterhin auf einen Sprung über die psychologische Marke bei 20.000 Punkten. ... mehr

DAX: Warten auf Donald Trump

IG Markets Research - Marktberichte - 11.01.2017
11.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex hat es gestern erneut nicht geschafft, die Marke bei 11.600 Punkten nachhaltig zu bezwingen. Auch das Zwischenhoch von Anfang Januar bei 11.646 Zählern verhindert derzeit einen weiteren Vormarsch. An der Wall Street warten die Anleger weiterhin auf einen Sprung über das Preisniveau bei 20.000 Punkten. Dagegen konnte die US-Technologiebörse Nasdaq ihre Kletterpartie fortsetzen und ein neues Rekordhoch erklimmen. ... mehr

Dax im Sägezahn-Modus – Seitwärtsphase hält an

IG Markets Research - Marktberichte - 10.01.2017
10.01.2017 - 17:00 Uhr (Werbemitteilung): Auch am Dienstag orientiert sich der deutsche Aktienmarkt seitwärts. Der Dax pendelt wie in den vergangenen Handelstagen maßgeblich zwischen 11.500 und 11.600 Punkten. Besagtes stattliches Kursniveau hat das hiesige Börsenbarometer insbesondere der enormen Erwartungshaltung gegenüber den avisierten ambitionierten Konjunkturmaßnahmen Donald Trumps zu verdanken. Nur wie diese im Einzelnen aussehen, das wird sich erst bei der Vorstellung des konkreten Regierungsprogramms herausstellen. ... mehr

DAX: Neuerliche Verschnaufpause

IG Markets Research - Marktberichte - 10.01.2017
10.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Das heimische Börsenbarometer war gestern schwächer in die neue Handelswoche gestartet. Auch heute sieht es zuerst nach Kursabschlägen aus. Die Vorgaben von der Wall Street sind eher durchwachsen. Dem Dow Jones Industrial gelang es nicht, die psychologische Marke bei 20.000 Punkten zu überspringen. Dagegen konnte die US-Technologiebörse Nasdaq ein neues Rekordhoch markieren ... mehr

Dax kaum verändert – NFP’s als Non-Event

IG Markets Research - Marktberichte - 06.01.2017
06.01.2016 – 16:30 Uhr (Werbemitteilung): Der mit Spannung erwartete US-Arbeitsmarktbericht für den Monat Dezember fiel schwächer als erwartet aus. So wurden im letzten Kalendermonat 2016 rund 156.000 neue Jobs außerhalb des Agrar-Sektors geschaffen und damit rund 50.000 weniger als im November. Der Konsens lag zuvor bei 178.000 neuen Arbeitsstellen. Die Auswirkungen auf das Kursgeschehen an den US-Dollar-korrelierten Devisenmärkten sowie an den Aktienmärkten blieben allerdings mehr als überschaubar. ... mehr

DAX bleibt in der Deckung

IG Markets Research - Marktberichte - 06.01.2017
06.01.2017 – 07.30 Uhr (Werbemitteilung): Im Vorfeld des heute anstehenden US-Arbeitsmarktberichts haben die Anleger hierzulande erst einmal an der Seitenlinie Platz genommen. Auch an der Wall Street hielten sich die Marktteilnehmer mit Engagements zurück. Die ADP-Beschäftigungszahlen fielen schlechter aus als erwartet. Der Dow Jones Industrial musste seinen Angriff auf die psychologische Marke bei 20.000 Punkten erneut unterbrechen. Dem hiesigen Aktienmarkt fällt es derzeit schwer, die Region bei 11.600 Zählern zu bezwingen. ... mehr

Dax in der Seitwärtsschleife – NFP’s ante portas

IG Markets Research - Marktberichte - 05.01.2017
05.01.2017 - 16:55 Uhr (Werbemitteilung): Auch am Donnerstag tendiert der deutsche Leitindex auf hohem Niveau seitwärts. Vor dem am morgigen Tag zur Veröffentlichung anstehenden, offiziellen US-Arbeitsmarktbericht scheinen sich die Investoren noch zurückhalten zu wollen. Vor allem aber ist in der seit Dezember zu beobachtenden, imposanten Aufwärtsbewegung nebst einem Aufschlag von über 1000 Punkten jetzt auch die Hoffnung auf ambitionierte Konjunkturmaßnahmen seitens des neuen US-Präsidenten weitestgehend eingepreist. ... mehr

Dax auf der Bremse – Anleger werden vorsichtiger

IG Markets Research - Marktberichte - 04.01.2017
04.01.2017 – 16:55 Uhr (Werbemitteilung): Am deutschen Aktienmarkt geht es auch zur Mitte der ersten Handelswoche des neuen Jahres vergleichsweise ruhig zu. Angesichts der imposanten Dezember-Rally und Dax-Preisständen nunmehr oberhalb von 11.500 Punkten lassen Investoren mehrheitlich Vorsicht walten. Vor allem die Hoffnung auf ein ambitioniertes Konjunkturprogramm des neuen US-Präsidenten Donald Trump hatten die Aktienmärkte weltweit in die Höhe schnellen lassen. ... mehr

DAX: Nächste Hürde im Visier

IG Markets Research - Marktberichte - 03.01.2017
03.01.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): In der gestrigen Handelssitzung schloss der deutsche Leitindex knapp unterhalb der Marke bei 11.600 Punkten. Heute könnte dieses Terrain zurückgewonnen werden. Vorbörslich sehen wir den DAX bei 11.629 Zählern. Rückendeckung kommt aus dem Reich der Mitte. Hier konnten Konjunkturdaten überzeugen. Konjunktur In der chinesischen Industrie hat sich die Stimmung im Dezember überraschend verbessert. ... mehr

DAX in ruhigen Bahnen

IG Markets Research - Marktberichte - 27.12.2016
27.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest hatten sich bereits viele Marktteilnehmer in die Feiertage verabschiedet. Der Handel auf dem Frankfurter Börsenparkett war sehr ruhig. Daran könnte sich auch in der letzten Woche des Jahres nicht viel ändern. Zumal in den kommenden Tagen wenige Termine im Kalender stehen. Ausblick In den Vereinigten Staaten werden heute der Case Shiller Hauspreisindex für Oktober sowie das Verbrauchervertrauen für Dezember veröffentlicht. Ansonsten sind kursrelevante Konjunkturdaten nicht auszumachen. ... mehr

DAX: Anleger im Weihnachtsstress

IG Markets Research - Marktberichte - 22.12.2016
22.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Zwei Tage vor dem Weihnachtsfest scheint den Marktteilnehmern auf dem Frankfurter Börsenparkett die Puste auszugehen. Vorbörslich sieht es beim deutschen Leitindex nach Gewinnmitnahmen aus. Zuvor hatte es der Dow Jones Industrial nicht geschafft, die 20.000-Punkte-Marke zu bezwingen. Auch der S&P 500 sowie die US-Technologiebörse Nasdaq verzeichneten in der gestrigen Handelssitzung leichte Verluste. ... mehr

DAX: Jahresendrally hat begonnen

IG Markets Research - Marktberichte - 21.12.2016
21.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Statistisch betrachtet beginnt am deutschen Aktienmarkt am 19. Dezember die Jahresendrally. Bis zum 6. Januar des Folgejahres konnte der DAX in den zurückliegenden dreißig Jahren in diesem Zeitraum mitunter deutlich zulegen. Im Augenblick werden die Notierungen auf dem Frankfurter Börsenparkett durch die weitere Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone sowie dem Höhenflug an der Wall Street beflügelt. Der Dow Jones Industrial schloss gestern nur wenige Punkte unterhalb der psychologischen Marke bei 20.000 Zählern. ... mehr

DAX: Zwischenhoch greifbar nahe

IG Markets Research - Marktberichte - 16.12.2016
16.12.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Die Finanzmärkte dies- und jenseits des Atlantiks befinden sich weiter im Aufwind. Und dies trotz der jüngsten Zinserhöhung in den USA. Die Fed-Chefin Janet Yellen hatte wie erwartet an der Zinsschraube gedreht. Die Ankündigung, im kommenden Jahr dreimal den Leitzins nach oben anzupassen, konnte die Marktteilnehmer nicht so recht erschrecken. Der deutsche Leitindex steuert zurzeit das Zwischenhoch bei 11.435 Punkten von Anfang Dezember des vergangenen Jahres an. ... mehr

DAX in Warteposition

IG Markets Research - Marktberichte - 14.12.2016
14.12.2016 – 15:15 Uhr (Werbemitteilung): In wenigen Stunden ist es soweit. Dann wird das Ergebnis der Fed-Notenbanksitzung veröffentlicht. Die Mehrheit der Marktteilnehmer dies- und jenseits des Atlantiks rechnet mit einer Zinserhöhung. Diese ist bereits in den Kursen eingepreist. Weitaus interessanter könnten Hinweise auf die künftige Geldpolitik in den Vereinigten Staaten im kommenden Jahr sein. Zur Stunde halten sich die Anleger hierzulande mit Engagements zurück. ... mehr

DAX gönnt sich eine Pause

IG Markets Research - Marktberichte - 13.12.2016
13.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Vorwoche hatte einiges zu bieten. Dem deutschen Leitindex gelang der lang ersehnte Befreiungsschlag. Innerhalb weniger Tage konnte deutlich Boden gut gemacht werden. Die neue Handelswoche hat mit einem kleinen Kursabschlag begonnen. Nach dem jüngsten Kraftakt ist dies jedoch keine allzu große Überraschung. Vor dem Highlight dieser Woche, dem Fed-Zinsentscheid am Mittwoch, könnten sich die Anleger dies- und jenseits des Atlantiks mit Engagements zurückhalten. Allgemein wird mit einer Zinserhöhung gerechnet. ... mehr

Dax schnauft durch – Fed-Zinsentscheid & Hexensabbat binnen Wochenfrist

IG Markets Research - Marktberichte - 12.12.2016
12.12.2016 – 15:23 Uhr (Werbemitteilung): Nach einer denkwürdig starken Handelswoche startet der Dax hinter leicht negativen Vorzeichen in die neue Woche. In den zurückliegenden fünf Handelstagen hatte der heimische Leitindex rund 800 Punkte Aufschlag verbuchen können. Wer will es Investoren verdenken, angesichts dieser fulminanten Aufwärtsbewegung erste Gewinne mitzunehmen. Eine Phase der Konsolidierung kommt vor diesem Hintergrund also nicht überraschend, zumal am Mittwoch und Freitag mit dem Fed-Zinsentscheid sowie dem großen Verfallstag gleich zwei weitere Top-Events mit beträchtlichem Impulspotential ins Haus stehen. ... mehr

DAX marschiert weiter gen Norden

IG Markets Research - Marktberichte - 12.12.2016
12.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): In der vergangenen Woche konnten die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett den Befreiungsschlag feiern. Die seit dem Sommer andauernde Seitwärtsphase wurde nach oben verlassen. Verantwortlich für die vorweihnachtlichen Kursgeschenke war EZB-Chef Marion Draghi, der den Geldhahn weiter aufgedreht hat. Die Stimmung bei den Anlegern hierzulande hat sich deutlich verbessert. Heimische Dividendenpapiere stehen wieder ganz oben auf der Wunschliste. ... mehr

Dax mit imposantem Wochenplus – 800 Punkten auf der Habenseite

IG Markets Research - Marktberichte - 09.12.2016
09.12.2016 - 16:52 Uhr (Werbemitteilung): Eine Handelswoche nach Maß liegt hinter den Börsianern. Rund 800 Punkte Aufschlag kann der deutsche Aktienindex innerhalb von fünf Handelstagen verbuchen. So lag das Tagestief am vergangenen Freitag noch bei 10.403 Zählern. Als fulminanter Impulsgeber fungiert dabei die Europäische Zentralbank. Bereits im Vorfeld der mit Spannung erwarteten EZB-Sitzung spekulierten Marktteilnehmer auf die Spendierlaune Mario Draghis, seines Zeichens oberster Währungshüter der Eurozone. ... mehr

DAX: Mario zündet Kursrakete

IG Markets Research - Marktberichte - 09.12.2016
09.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Mit dieser Woche dürften wohl die meisten Anleger hierzulande sehr zufrieden sein. Charttechnisch betrachtet gelang endlich der lang ersehnte Ausbruch aus der Seitwärtsphase nach oben. Die Reise könnte bis in den Preisbereich bei 11.400 Punkten weiter gehen. Verantwortlich für diese Initialzündung war Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank. Der oberste Währungshüter hatte gestern noch einmal die Geldschleusen geöffnet und für eine vorweihnachtliche Bescherung gesorgt. ... mehr

DAX: Ausbruch endlich gelungen

IG Markets Research - Marktberichte - 08.12.2016
08.12.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Gut dreizehn Punkte haben dem deutschen Leitindex am Ende des gestrigen Tages bis zum Erreichen der „runden“ Zahl bei 11.000 Zählern gefehlt. Einen Tag vor der EZB-Sitzung sind die Anleger aus der Deckung gekommen und haben sich im Vorfeld weiterer geldpolitischer Lockerungen mit heimischen Dividendenpapieren eingedeckt. Aus charttechnischer Sicht war dies die lang ersehnte Initialzündung. Die Oberseite der seit August andauernden Seitwärtsphase bei 10.780/10.830 Punkten konnte endlich nachhaltig überwunden werden. ... mehr

Dax bricht nach oben aus – Anleger spekulieren auf Draghi-Bescherung

IG Markets Research - Marktberichte - 07.12.2016
07.12.2016 – 16:23 Uhr (Werbemitteilung): Ist das nun wirklich der finale Ausbruch gen Norden? Seit Anfang August rangierte der deutsche Leitindex in einer nicht enden wollenden Seitwärtsschleife zwischen 10.200 und 10.800 Punkten. Bis dato wurde jeder Ausbruchsversuch von der massiven Widerstandsregion an besagter Oberseite abgewehrt. Einen Tag vor der mit Spannung erwarteten Sitzung der Europäischen Zentralbank setzt der Dax nun zum Sprung an und pulverisiert förmlich die obere Begrenzung das bis dato dominierenden Seitwärtskanals. Zur Stunde notiert der Dax bei 10.977 Punkten knapp 200 Punkte fester. ... mehr

DAX: Jahreshoch im Visier

IG Markets Research - Marktberichte - 07.12.2016
07.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): In der gestrigen Börsensitzung schloss der deutsche Leitindex mit 10.775 Punkten knapp unterhalb des charttechnischen Widerstands bei rund 10.800 Zählern. Viele Marktteilnehmer hoffen auf eine Verlängerung des laufenden EZB-Wertpapierkaufprogramms. Daher könnte die Sitzung der Europäischen Zentralbank am morgigen Donnerstag von Interesse sein. Heute dürfte der DAX weiter zulegen. Vorbörslich sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 10.827 Punkten. Das Jahreshoch bei ebenfalls 10.830 Zählern von Ende Oktober scheint greifbar nahe zu sein. ... mehr

DAX: Mario Draghi soll es richten

IG Markets Research - Marktberichte - 06.12.2016
06.12.2016 – 16:00 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex ist im Verlauf des heutigen Handelstages in die Gewinnzone zurückgekehrt. Zu Wochenbeginn gab es für die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett bereits ein Nikolausgeschenk in Form deutlicher Kursgewinne. Interessant könnte es am Donnerstag werden. Auf der anstehenden Sitzung der Europäischen Zentralbank EZB könnte Mario Draghi das derzeitige Wertpapierkaufprogramm um sechs Monate verlängern. Des Weiteren dürfte die anschließende Pressekonferenz mit Spannung erwartet werden, vor allem, wenn sich der oberste Währungshüter der Eurozone zur Situation in Italien und dessen Bankensektor äußern wird. ... mehr

DAX: Positive Handelseröffnung dank Wall Street

IG Markets Research - Marktberichte - 06.12.2016
06.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Am heutigen Nikolaustag dürften sich die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett über Kursgewinne freuen. Rückendeckung gibt es von der Wall Street. Dow Jones & Co. konnten in der gestrigen Handelssitzung von einem steigenden Ölpreis profitieren. Zur Stunde sehen wir den deutschen Leitindex bei 10.712 Punkten und somit weiter auf dem Vormarsch. Die befürchteten Kursturbulenzen nach der Wahlniederlage des Ministerpräsidenten Renzi nach dem Verfassungsreferendum blieben aus. ... mehr

Dax in der Defensive – Italienisches Verfassungs-Referendum ante portas

IG Markets Research - Marktberichte - 02.12.2016
02.12.2016 – 15:30 Uhr (Werbemitteilung): Zum Wochenausklang präferieren Investoren angesichts des am Sonntag anstehenden Verfassungsreferendums in Italien die sichere Variante und gehen in Deckung. Damit knüpft auch der Dax nahtlos an die schwache Tendenz des Vortages an. Sein bisheriges Tagestief markiert das heimische Börsenbarometer nur knapp oberhalb von 10.400 Punkten. Sorgen bereitet die italienische Volksabstimmung vor allem deswegen, weil Premier Renzi seinen Amtsverbleib mit einem Votum für die betreffende Verfassungsreform verbunden hat. ... mehr

DAX: Börsianer zeigen sich nervös

IG Markets Research - Marktberichte - 02.12.2016
02.12.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Einen Tag vor dem US-Arbeitsmarktbericht und unmittelbar vor dem Referendum in Italien zeigen die Anleger hierzulande Nerven. Der deutsche Leitindex taucht in der gestrigen Börsensitzung ab. Zu groß sind derzeit die Sorgen vor einer Regierungskrise im südeuropäischen Staat, falls die Verfassungsreformen keine Mehrheit finden. Auch der zuletzt deutlich gestiegene Ölpreis konnte den DAX nicht beflügeln. Charttechnik Die momentane Verunsicherung ist im Tageschart des heimischen Börsenbarometers gut zu erkennen. ... mehr

DAX verbleibt in der Gewinnzone

IG Markets Research - Marktberichte - 30.11.2016
30.11.2016 – 15:10 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex kann in der heutigen Handelssitzung von den steigenden Ölpreisen profitieren und ebenfalls zulegen. Nach der gestrigen Verteidigung der technischen Unterstützung bei 10.575/10.585 Punkten könnte es nun in Richtung des Widerstands bei 10.800 Zählern gehen. Allerdings wartet am Sonntag mit dem Referendum in Italien ein ernstzunehmender Belastungsfaktor auf die europäischen Börsen. Zwei Tage zuvor dürften die Beschäftigungszahlen aus den Vereinigten Staaten mit Spannung erwartet werden. ... mehr

DAX: Anleger warten auf das Italien-Referendum

IG Markets Research - Marktberichte - 30.11.2016
30.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex hat es gestern doch noch in die Gewinnzone geschafft. Dennoch lastet die Verunsicherung über das am kommenden Sonntag stattfindende Referendum in Italien schwer auf das Kursgeschehen an den europäischen Aktienmärkten. Allerdings haben politische Börsen bekanntlich kurze Beine, wie uns die jüngsten Beispiele wie der Brexit oder der Wahlsieg von Donald Trump gezeigt haben. Ausblick Der heutige Tag hat einiges an Konjunkturdaten zu bieten. ... mehr

DAX: Italien-Referendum belastet

IG Markets Research - Marktberichte - 29.11.2016
29.11.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Anleger ziehen hierzulande angesichts des bevorstehenden Referendums in Italien die Köpfe ein. Die Sorge vor einer Regierungskrise in dem südeuropäischen Staat sorgte zuletzt für eine Flucht aus deutschen und europäischen Aktien. Der DAX schloss in der gestrigen Handelssitzung unterhalb der Marke bei 10.600 Punkten. Auch heute könnte es auf dem Frankfurter Börsenparkett weiter abwärts gehen. Infolge schwacher Vorgaben aus den USA sehen wir den heimischen Leitindex zur Stunde bei 10.555 Zählern und damit unter dem Schlusskurs des Vortages. ... mehr

DAX: US-Arbeitsmarktbericht und Italien im Fokus

IG Markets Research - Marktberichte - 28.11.2016
28.11.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die neue Börsenwoche hat einiges zu bieten. Nach dem Ende der Berichtssaison dies- und jenseits des Atlantiks dürften Konjunkturdaten wieder in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Highlight wird am Freitag der offizielle US-Arbeitsmarktbericht sein. Die Beschäftigungszahlen könnten dann weitere Hinweise auf eine baldige Zinserhöhung in den USA liefern. Am Sonntag findet dann in Italien das Referendum zu den Verfassungsreformen statt. Den letzten Umfragen zufolge könnte Ministerpräsident Renzi als Verlierer aus dem genannten Urnengang gehen. ... mehr

Alles wie gehabt – Dax trippelt seitwärts

IG Markets Research - Marktberichte - 25.11.2016
25.11.2016 - 16:25 Uhr (Werbemitteilung): Nichts Neues vom heimischen Aktienmarkt: auch zum Wochenausklang orientiert sich der Dax wieder seitwärts. Und das heute innerhalb einer minimalen Preisspanne. Ohne Impulse von der anderen Seite des Atlantiks, wo die Wallstreet angesichts des Feiertages ‚Thanksgiving‘ die Börsenpfoten am gestrigen Handelstag geschlossen hielt, pendelt der Dax in engen Bahnen um die Marke von 10.680 Punkten. ... mehr

Dax in der endlosen Seitwärtsschleife – Wo bleibt die Jahresendrally?

IG Markets Research - Marktberichte - 24.11.2016
24.11.2016 - 16:33 Uhr (Werbemitteilung): Auch am Donnerstag rangiert der deutsche Aktienindex im nicht enden wollenden Sägezahnmodus seitwärts. Ein Blick auf den Tageschart genügt, um den seit Monaten währenden Seitwärtskanal zu erkennen, ohne gleich die Support- und Resistance-Zonen per Einzeichnung horizontaler Geraden graphisch visualisieren zu müssen. Seit Anfang August pendelt der Dax zwischen 10.200 und 10.800 Punkten. Sämtliche Ausbruchsversuche auf der Oberseite sind bis dato gescheitert. Ohne ein nachhaltiges Absetzen von der besagten Widerstandsregion bleibt jedoch auch die erhoffte Jahresendrally aus. ... mehr

DAX: Ruhiger Start in den Handelstag

IG Markets Research - Marktberichte - 24.11.2016
24.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): Kurz vor Thanksgiving haben sich die Marktteilnehmer an der Wall Street zurückgehalten. Dennoch konnte der Dow Jones Industrial ein neues Rekordhoch erklimmen. Dagegen standen Technologieaktien unter Druck. Der marktbreite S&P 500 setzte seine Kletterpartie fort. Angesichts der durchwachsenen Vorgaben dürfte der deutsche Leitindex kaum verändert in den Handel starten. Die Marktakteure auf dem Frankfurter Börsenparkett schauen ein wenig neidisch zu den Kollegen nach New York. Der DAX verharrt auch weiterhin in einer Seitwärtsphase. ... mehr

Dax gibt nach – US-Börsen belasten

IG Markets Research - Marktberichte - 23.11.2016
23.11.2016 - 15:45 Uhr (Werbemitteilung): Seit der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten hat sich der US-Markt zusehends vom deutschen Aktienmarkt abgekoppelt. Während die amerikanischen Leitindizes zuletzt Rekordhochs in Serie produzierten, rangierte der Dax im Sägezahnmodus seitwärts. Entsprechend schwach präsentiert sich das heimische Börsenbarometer zur Wochenmitte angesichts nun leicht nachgebender US-Märkte. Zudem lasten im Vorfeld des Verfassungsreferendums Italiens Sorgen vor einer etwaigen Neuwahl im Stiefelstaat auf dem Kursgeschehen. ... mehr

DAX: Wall Street schiebt an

IG Markets Research - Marktberichte - 23.11.2016
23.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): An der Wall Street herrscht weiterhin gute Stimmung. Auch in der gestrigen Handelssitzung konnten Dow Jones & Co. ihre Kletterpartie fortsetzen und neue Rekordstände markieren. Dank dieser Vorgaben aus New York dürfte der deutsche Leitindex freundlich in den Tag starten. Zur Stunde sehen wir den DAX bei 10.742 Punkten und somit wieder erneut auf dem Weg in Richtung des charttechnischen Widerstands bei 10.800 Zählern. Ausblick Heute ist der Terminkalender prall gefüllt. Den Anfang machen die Einkaufsmanagerindizes aus Frankreich, Deutschland und der Eurozone. ... mehr

Dax nimmt nächsten Anlauf auf 10.800 Punkte

IG Markets Research - Marktberichte - 22.11.2016
22.11.2016 - 16:21 Uhr (Werbemitteilung): Freundliche Vorgaben aus den USA und Fernost sorgen auch am deutschen Aktienmarkt für moderate Kursaufschläge. Auf der anderen Seite des Atlantiks waren mit den Leitindizes Dow, S&P, Nasdaq und Russell 2000 gestern gleich die vier wichtigsten US-Aktienbarometer auf neue Rekordhochs vorgestoßen. Doch auch diese Steilvorlage kann der heimische Dax nicht für einen Ausbruch aus der seit Anfang August dominierenden, hartnäckigen Seitwärtsrange zwischen 10.200 und 10.800 Punkten nutzen. ... mehr

Dax dreht ins Plus – Internationale Geldpolitik im Fokus

IG Markets Research - Marktberichte - 21.11.2016
21.11.2016 - 16:06 Uhr (Werbemitteilung): Nach einem zunächst nervösen Handelsauftakt nebst einem Rücksetzer von rund 100 Punkten, kann sich der deutsche Aktienindex wieder zügig erholen und sondiert wieder festes Terrain knapp oberhalb von 10.700 Punkten. Am späten Nachmittag kann das heimische Börsenbarometer weiter zulegen und zeigt bei derzeit 10.722 Punkten einen Aufschlag von 0,5 Prozent. Angesichts kaum vorhandener Impulsgeber von Konjunktur- und Unternehmensseite rückt zum Wochenauftakt die internationale Geldpolitik in den Blickpunkt. ... mehr

DAX: Es fehlt an Impulsen

IG Markets Research - Marktberichte - 21.11.2016
21.11.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Die Euphorie nach der US-Präsidentschaftswahl hat sich nun gelegt. An den internationalen Finanzmärkten ist wieder Normalität eingekehrt. Der deutsche Leitindex befindet sich weiterhin in einer Seitwärtsphase. Die obere Begrenzung dieser Chartformation bei 10.800 Punkten verhindert einen Vormarsch in höhere Kursgefilde. Es fehlen derzeit einfach Impulse, die den DAX nach oben katapultieren. ... mehr

DAX: Versöhnlicher Wochenausklang

IG Markets Research - Marktberichte - 18.11.2016
18.11.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett warten weiterhin auf einen Befreiungsschlag. Der Ausbruch aus der Seitwärtsphase blieb in dieser Woche aus. Gleich mehrere Versuche scheiterten, die Oberseite der seit August andauernden Schiebezone bei 10.800 Punkten zu überwinden. Heute dürfte der DAX kurz vor dem Wochenende freundlich in den Tag starten. Zur Stunde sehen wir den deutschen Leitindex bei 10.716 Zählern und somit im Plus. ... mehr

DAX: Deckel bleibt drauf

IG Markets Research - Marktberichte - 17.11.2016
17.11.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Die Oberseite der immer noch andauernden Seitwärtsphase bei 10.800 Punkten leistet vehement Widerstand. Auch gestern steuerte der deutsche Leitindex auf die besagte Chartmarke zu, konnte diese aber erneut nicht bezwingen. Letztendlich musste sich der DAX zurückziehen. Heute dürften sich die Marktteilnehmer auf dem Frankfurter Börsenparkett zuerst mit Engagements zurückhalten. Grund dafür sind durchwachsene Vorgaben aus New York. Der Dow Jones Industrial hatte seine mehrtägige Gewinnserie vorerst unterbrochen. ... mehr

Dax schwächelt erneut – Kein Entkommen aus der Seitwärtsrange?

IG Markets Research - Marktberichte - 16.11.2016
16.11.2016 - 16:36 Uhr: Auch zur Wochenmitte scheint es aus dem seit nunmehr rund drei Monaten vorherrschenden Seitwärtskorridor kein Entkommen zu geben. Ein vorbörslicher Angriff auf die obere Kanalbegrenzung bei 10.800 Punkten scheiterte abermals knapp unterhalb besagter Widerstandsregion. Auf der anderen Seite des Atlantiks koppelt sich die Wallstreet dagegen zusehends gen Norden ab. ... mehr

DAX: Wall Street schiebt an

IG Markets Research - Marktberichte - 16.11.2016
16.11.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex dürfte heute freundlich in den Handelstag starten. Rückendeckung gibt es von der Wall Street. Der Dow Jones Industrial schloss erstmals oberhalb der Marke bei 18.900 Punkten. Kräftige Kursgewinne gab es auch an der Technologiebörse Nasdaq, die zuletzt spürbar unter Druck stand. Der marktbreite S&P 500 hat seine Höchststände weiter im Visier. Zur Stunde sehen wir den DAX bei 10.772 Zählern und somit erneut auf dem Weg zur oberen Begrenzung der immer noch andauernden Seitwärtsphase bei 10.800 Punkten. ... mehr

Gefangen im Seitwärtskanal - Dax im Pendel-Modus

IG Markets Research - Marktberichte - 15.11.2016
15.11.2016 - 15:45 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex kommt am Dienstag nicht wirklich vom Fleck. Nach zunächst moderaten Zugewinnen im frühen Handel pendelt der Dax im weiteren Tagesverlauf in engen Bahnen seitwärts um die Marke von 10.700 Punkten. Zuletzt war der Dax abermals an der Oberseite des seit Anfang August dominierenden Seitwärtskanals abgeprallt. Letzterer findet sich zwischen rund 10.200 und 10.800 Punkten wieder. Impulse von konjunktureller Seite schlugen sich heute kaum auf das Kursgeschehen nieder. ... mehr

DAX scheitert erneut an Widerstandsbarriere

IG Markets Research - Marktberichte - 15.11.2016
15.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): Gestern hatte es der deutsche Leitindex zum wiederholten Mal versucht, den charttechnischen Widerstand bei 10.800 Punkten zu überwinden. Und erneut konnte diese Hürde nicht überwunden werden. In der Spitze lag der DAX zwar knapp darüber. Dennoch konnte dieses Niveau nicht verteidigt werden. Am Ende des Handelstages fiel nur ein leichtes Plus an. Heute sieht es nach einer freundlichen Eröffnung auf dem Frankfurter Börsenparkett aus. ... mehr

DAX: Freundliche Handelseröffnung erwartet

IG Markets Research - Marktberichte - 11.11.2016
11.11.2016 – 08:15 Uhr (Werbemitteilung): In der gestrigen Handelssitzung kam der deutsche Leitindex der Oberseite der Seitwärtsphase bei rund 10.800 Punkten erneut recht nahe. Doch auch diesmal war der Respekt vor diesem charttechnischen Widerstand zu groß. Gewinnmitnahmen beendeten den Ausflug gen Norden. Allerdings dürfte der DAX heute freundlich in den letzten Tag dieser doch sehr turbulenten Woche starten. Wobei die Vorgaben aus den USA durchwachsen sein. Der Dow Jones Industrial konnte ein neues Rekordhoch markieren. Dagegen ging es an der Technologiebörse Nasdaq deutlich abwärts. ... mehr

DAX: Anleger greifen wieder zu

IG Markets Research - Marktberichte - 10.11.2016
10.11.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Den gestrigen Handelstag dürften viele Anleger hierzulande nicht so schnell vergessen. Nach dem überraschenden Wahlsieg von Donald Trump ging es an den Aktienmärken zuerst deutlich abwärts. Der deutsche Leitindex verlor in der Spitze mehrere hundert Punkte. Doch dann wendete sich das Blatt. Viele Marktteilnehmer nutzten das niedrige Kursniveau zum Einstieg. Und plötzlich lag der DAX in der Gewinnzone und beendete den Tag mit einem stattlichen Plus. ... mehr

Dax kämpft sich zurück – Trump schüttelt Märkte durch

IG Markets Research - Marktberichte - 09.11.2016
09.11.2016 - 15:19 Uhr (Werbemitteilung): Allen zuvor angestellten medialen Untergangsszenarien zum Trotz, dreht sich die Welt nach dem Wahlsieg Donald Trumps weiter. Auch die Finanzmärkte können nach einer ersten Schockreaktion wieder kräftig Boden gut machen. Während die weltweit wichtigsten Aktienindizes nach mitunter beträchtlichen Anfangsverlusten wieder erste Erholungstendenzen signalisieren, kommen auch die Fluchthäfen wie Gold, der Schweizer Franken und die Anleihemärkte wieder zurück. ... mehr

Dax kaum verändert – Zurückhaltung vor dem großen US-Wahlfinale

IG Markets Research - Marktberichte - 08.11.2016
08.11.2016 - 15:05 Uhr (Werbemitteilung): Unmittelbar vor der US-Wahlentscheidung üben sich die Marktteilnehmer in Zurückhaltung. Zum Wochenauftakt hatten die Aktienmärkte deutlich zulegen können, nachdem das FBI am Sonntag-Abend mitgeteilt hatte, gegen Clinton keine belastenden Indizien in puncto Email-Affäre gefunden zu haben. In der Folge konnte die demokratische Kandidatin dann auch in den Umfragen wieder zulegen. Am letzten Tag vor dem großen Wahlfinale um die US-Präsidentschaft dürfen in den Vereinigten Staaten nun keine Wahlumfragen mehr veröffentlicht werden. ... mehr

DAX: Clinton wieder im Aufwind

IG Markets Research - Marktberichte - 07.11.2016
07.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): Am morgigen Dienstag ist es soweit. Die US-Amerikaner werden dann einen neuen Präsidenten wählen. Zuletzt hatten die gestiegenen Siegchancen des republikanischen Kandidaten Donald Trump die Finanzmärkte gen Süden gezogen. Allerdings befindet sich Kontrahentin Hillary Clinton wieder im Aufwind. Das FBI hatte in den Ermittlungen in der E-Mail-Affäre gegen die demokratische Kandidatin keine Anhaltspunkte für eine Anklage gefunden. Vorbörslich zeigt sich der deutsche Leitindex daher freundlich. ... mehr

Dax im US-Wahl-Strudel – NFP’s als Non-Event

IG Markets Research - Marktberichte - 04.11.2016
04.11.2016 - 16:04 Uhr (Werbemitteilung): Auch am Freitag suchen Anleger ihr Heil an der Außenlinie. Die jüngsten Umfragehochs Donald Trumps setzen die internationalen Aktienmärkte weiterhin unter Druck. Während Clinton zumindest für die Akteure an den Kapitalmärkten für finanzwirtschaftliche Solidität und Kontinuität steht, plädiert der Kandidat der Republikaner seit Beginn des Wahlkampfs vielmehr für eine protektionistische Wirtschaftspolitik. Entsprechend hoch ist nun die Verunsicherung unter den Anlegern angesichts der zuletzt zu beobachtenden Aufholjagd Donald Trumps. ... mehr

DAX gibt weiter nach

IG Markets Research - Marktberichte - 04.11.2016
04.11.2016 – 07:40 Uhr (Werbemitteilung): Die Aussichten, dass Donald Trump doch noch ins Weiße Hause einziehen kann, belasten derzeit die internationalen Finanzmärkte. Der Republikaner gilt unter den Börsianern als unberechenbar. Die Kontrahentin Hillary Clinton steht dagegen für Kontinuität. Nicht nur an der Wall Street, sondern auch hierzulande meiden die Marktteilnehmer derzeit das Handelsparkett. Der deutsche Leitindex hat gestern die Seitwärtsphase nach unten verlassen. Auch heute dürfte es weiter abwärts gehen. Nächstes charttechnisches Ziel könnte der gewichtete 200-Tage-Durchschnitt bei 10.282 Punkten sein. ... mehr

Dax kämpft – Talfahrt gedrosselt

IG Markets Research - Marktberichte - 03.11.2016
03.11.2016 – 16:08 Uhr (Werbemitteilung): Nach zuletzt von fulminanten Abschlägen geprägten Handelstagen hat der deutsche Leitindex seine Talfahrt bis auf weiteres drosseln können. Charttechnischen Rückhalt leistet derzeit die untere Begrenzung der seit Anfang August dominierenden Handelsspanne im Bereich von 10.300 Punkten. Knapp unterhalb besagter Preiszone fungiert zudem der steigende gewichtete 200-Tage-Durchschnitt als potentielle Auflagezone. Vor diesem Hintergrund scheinen mutige Investoren in dieser Kursregion bereits wieder Witterung aufzunehmen und setzen einen ersten Fuß in die Tür. ... mehr

DAX: Keine Leitzinserhöhung vor der US-Wahl

IG Markets Research - Marktberichte - 03.11.2016
03.11.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Kurz vor der Wahl in den USA nimmt die Verunsicherung zu. Donald Trump scheint im Kampf um das Oval Office aufzuholen. Hinsichtlich des ungewissen Ausgangs des Urnengangs ziehen die Anleger dies- und jenseits des Atlantiks die Köpfe ein. Daran könnte sich bis zum 8. November auch nicht viel ändern. Konjunktur Wie allgemein erwartet, hat die US-Notenbank Fed kurz vor der Wahl den Leitzins unverändert belassen. Allerdings hätten sich die Argumente für eine Anhebung weiter verstärkt. ... mehr

Anleger gehen in Deckung - US-Wahl wirft Schatten

IG Markets Research - Marktberichte - 02.11.2016
02.11.2016 - 15:07 Uhr: Auch am Mittwoch sorgt die Aufholjagd Donald Trumps in den jüngsten Umfragen um die US-Präsidentschaftswahl für gehörigen Druck an den Finanzmärkten. Laut einer Meinungsumfrage des amerikanischen TV-Senders ABC soll der Kandidat der Republikaner sogar wieder vor der demokratischen Anwärterin Hillary Clinton rangieren. Letztere ist jedoch der erklärte Wunschkandidat der Märkte: entsprechend schwach tendiert der Dax zur Wochenmitte. Anleger ziehen also vorerst die Reißleine und gehen in Deckung: ... mehr

DAX: US-Wahlkampf drückt Stimmung

IG Markets Research - Marktberichte - 02.11.2016
02.11.2016 – 07:45 Uhr (Werbemitteilung): Bislang galt Hillary Clinton als sichere Siegerin im US-Wahlkampf. Doch der Demokratin macht die E-Mail-Affäre wieder zu schaffen. Das FBI ist diesbezüglich erneut aktiv geworden. Der republikanische Kandidat Donald Trump hat in den Umfragen wieder Boden gut gemacht. Die Finanzmärkten dies- und jenseits haben daraufhin den Weg gen Süden eingeschlagen. Donald Trump gilt unter den Börsianern nicht unbedingt als Wunschkandidat. Viele Marktteilnehmer scheinen vor der Wahl am 8. November lieber an der Seitenlinie Platz zu nehmen. Auch heute dürfte der deutsche Leitindex den Kopf einziehen. Zur Stunde sehen wir den DAX mit 10.435 Punkten erneut deutlich im Minus. Die charttechnische Unterstützung bei 10.386 Zählern rückt immer näher. ... mehr

DAX: Verhaltener Start in die neue Woche

IG Markets Research - Marktberichte - 31.10.2016
31.10.2016 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex wird heute ein wenig schwächer in den letzten Handelstag des Monats Oktober starten. Zur Stunde sehen wir den DAX mit 10.682 Punkten leicht unter dem Schlusskurs der Vorwoche. Damit hält sich das heimische Börsenbarometer weiterhin in der seit Wochen andauernden Seitwärtsphase auf. Ausblick Auf der Nachrichtenseite ist es heute recht still. Von Interesse könnten die Verbraucherpreise für Oktober sowie das Bruttoinlandsprodukt für das dritte Quartal jeweils aus der Eurozone sein. ... mehr

DAX macht Boden gut

IG Markets Research - Marktberichte - 28.10.2016
28.10.2016 – 15:30 Uhr (Werbemitteilung): Kurz nach dem Handelsstart ging es auf dem Frankfurter Börsenparkett mitunter deutlich abwärts. Mittlerweile konnte der deutsche Leitindex wieder Boden gut machen. Dank guter Konjunkturdaten aus den USA hält sich das Minus in Grenzen. Konjunktur Das Bruttoinlandsprodukt in den Vereinigten Staaten ist im dritten Quartal um 2,9% gestiegen. Die Marktprognose von 2,5% wurde damit übertroffen. Dagegen lagen die privaten Konsumausgaben unter den Erwartungen. ... mehr

DAX: Leichte Kursabschläge erwartet

IG Markets Research - Marktberichte - 28.10.2016
28.10.2016 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Die Vorgaben für den heutigen Tag sind eher durchwachsen. Die Marktteilnehmer an der Wall Street hatten eine wahre Flut an Quartalsberichten zu verdauen. So verzeichnete beispielsweise Alphabet einen Gewinnsprung. Amazon enttäuschte hingegen und verfehlte die Analystenempfehlungen. Gestern rette sich der deutsche Leitindex knapp in die Gewinnzone. Zu Stunde sehen wir den DAX mit 10.700 Punkten leicht im Minus. Ausblick Auch heute hat der Terminkalender einiges zu bieten. ... mehr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Admiral Markets UK Ltd Metatrader4 MT4SE
         
         
         
         
 
 
 
 

Keine Kolumne & Analyse mehr verpassen mit dem eltee.de RSS-Feed

Interactive Charts provided by Tradingview Data provided is delayed at least 10 minutes, Forex/CFD/BATS Data Realtime
Charts US-Aktien powered by FreeStockCharts - Data provided is Realtime (BATS)
Echzeit CFD Chartdata powered by dukascopy · Forex/Edelmetall Charts Realtime provided by Saxobank
*Realtime QuoteStream (Indikationen) CFD&Forex Data provided by GCI Financial Ltd.
°Forex&Futures Data (CFD-Data) & Globaler Wirtschaftskalender provided by investing.com
CFD Kurse können von börslichen Kursen abweichen! Alle Kurs-&Chartdaten sind reine Indikationen und nicht für den Handel geeignet!
Der Handel mit Devisen, CFDs und anderen Hebel- und Finanzprodukten kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen. Wenn Sie Aktien, Fonds oder andere Anlageprodukte erwerben, kann deren Wert sowohl steigen als auch fallen. Der Wert der erworbenen Titel kann dadurch geringer ausfallen als die ursprüngliche Einlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle mit dem Erwerb von Hebelprodukten und sonstigen Anlageprodukten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.
Kolumnen, Analysen & alle sonstigen Artikel stammen aus externen Quellen. Die Inhalte aller Artikel sind die alleinige Verantwortung des jeweiligen Autors. Alle Meinungen, Meldungen, Analyseergebnisse, Kurse und sonstige Informationen sind unverbindlich und werden als allgemeiner Marktkommentar/allgemeine Information angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt, die hier dargebotenen Informationen keine Aufforderung zum Handel von Anlageprodukten/Handelsinstrumenten jeglicher Art darstellen und dass keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art die sich aus der Verwendung der dargebotenen Informationen ergeben können übernommern wird. Alle Angaben beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Gewähr übernommen werden kann. Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen zu Handelszwecken ist ausdrücklich nicht gestattet.

Disclaimer I Impressum I Media  · Alle Angaben ohne Gewähr! · © 2000-16  eltee.de